Mittwoch, 27. November 2013

kurze Statusmeldung

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt ist es in letzter Zeit sehr sehr ruhig hier geworden. Keine Angst ich bin nicht weg und habe nicht vor meinen Blog aufzugeben, jedoch geht es mir gesundheitlich mittlerweile immer öfter sehr mies, so dass ich teils nur liege und einfach so ausgelaugt bin und schlafe oder vor mich hin döse...

Grund dafür sind ja meine Nieren, die so langsam ihren Geist aufgeben und aktuell nur noch zu ca 13 % arbeiten... :( Stecke inmitten der Vorbereitungsphase für die Transplantation und bin sehr oft auch nur noch bei irgendwelchen Ärzten oder eben andauern in der Uniklinik Frankfurt zu finden.

Wann die Transplantation sein wird, steht noch nicht fest, da ja gerade erst einmal die Leute, die bereit wären zu spenden getestet werden, ob jemand als Spender in frage käme *Daumen drücken und hoffen*. Und dann kommt es noch drauf an wie lange meine Nieren nun generell von selbst noch so mehr oder minder mitmachen. Sind halt tierische Schwankungen udn demnach auch an meiner Gemütslage und meinem Zustand...

Deshalb möchte ich euch bitten Nachsehen zu haben, dass sich hier momentan nicht sonderlich viel tut, da meine Gedanken wie gesagt schon mehrere Wettbewerbe im Marathon gewonnen haben und sich als nur darum drehen ob die Transplantation stattfinden kann, sie gelingt, mein Körper die Niere annimmt und bitte nicht abstößt, etc... Denn der grässlichste aller Gedanken ist alle 2 Tage für mindestens 5 Stunden an eine lebenserhaltende Maschine, sprich die Dialyse zu müssen.

Ich werde logischerweise weiter lesen und auch nach und nach die Rezensionen schreiben, aber es dauert alles wesentlich länger und ich bekomme einfach keinen freien Kopf um mich auch richtig in die faszinierenden Welten der einzelnen Geschichten fallen lassen zu können und anschließend die richtigen Worte zu finden um es euch wieder zu geben. Ich kann euch stichpunktartig erzählen, was ich gelesen habe und toll fand, aber das wäre keine gescheite Rezension.

Wie gesagt, ich hoffe ihr rennt mir nicht alle weg, wenn es hier so still ist und schaut dennoch ab und an mal vorbei, da ich versuche zwischendrinne mal etwas on zu stellen.

Liebe Grüße
eure Elchi

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich wünsch dir alles erdenkliche Glück, dass ein geeigneter Spender gefunden wird und alles gut geht! Hier sind beide Daumen gedrückt. Natürlich hast du jetzt andere und wichtigere Sachen im Kopf als den Blog, aber trotzdem ist es schön von dir zu lesen. Gönn deinem Körper (und deinem Kopf) einfach die Ruhe die sie brauchen.

    Ich hoffe wirklich sehr das du bald wieder etwas berichtest und zwar das alles gut gelaufen ist :)

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!

      Ja, diese ungewisse Grauenszeit des mürrischen Genervtseins und ständigem Unwohlsein und ausgelaut, kreiselnd vor sich Hindümpelns wird sich wohl noch ein wenig ziehen. Wir gehen von aus, dass es innerhalb der näachsten 4-5 Monate soweit sein wird, wenn nicht früher.. Mal schauen.

      Aber vielen Dank!

      Löschen
  2. Nein, wir rennen nicht davon! Liebe Elchi, ich kann nur für mich sprechen, aber ich bleibe dabei und mobilisiere alle verfügbaren Daumen zum ganz fest drücken! Ich wünsche Dir alles Glück, das Du brauchst, und noch ein wenig mehr! Komm schnell wieder auf die Beine!
    Alles Liebe
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo du,
    von mir auch die besten Wünsche und alles Gute. Drück dir die Daumen, das es bald vorbei ist und beim Spenden alles ganz gut klappt. Fühl dich gedrückt und wir schicken dir Stärke!
    Alles Liebe und Gute,
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elchi,

    ich drücke Dir sowohl die Daumen, dass ganz schnell "der geeignete Spender" gefunden wird, Du die OP sehr gut überstehst und die Niere nicht abgestoßen wird. Ich kann mir aufgrund von eigener Erfahrung in der Familie sehr gut vorstellen wie schlimm das alles für Dich sein muss. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, Durchhaltevermögen und Stärke.
    LG Soli

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel Glück, Zuversicht, Mut und Durchhaltevermögen!

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Na dann, auch von mir einfach einen großen Drücker und alles Gute!!

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und guten Tag,

    ich hoffe, Du hattest ein schönes Weihnachtsfest und wünsche Dir ..hier und jetzt schon mal alles erdenklich Gute für 2014.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Karin,

      vielen lieben Dank, das ist supi lieb von Dir *freu*

      Die Tage vor Weihnachten waren ziemlich chaotisch, aber am Abend selbst ist es doch relativ ruhig abgelaufen. Allerdings da so gut wie die ganze Familie krank war / ist, habe ich seit Heilig Abend eine dicke fette Erkältung mit allen drum und dran :( Bin aber so langsam wieder auf dem Weg der Besserung, glaube ich - zumindest will meine Nase nicht mehr am Dauerlauf teilnehmen und mein Hals beruhigt sich auch ein wenig...

      Hoffe du und deine Lieben hattet auch schöne Feiertage und wünsche euch ebenso einen guten Rutsch und viel Glück und Gesundheit für 2014!

      Ganz liebe Grüßle
      Elchi

      Löschen