Monatsrückblick Januar 2015

Elchi | Montag, 2. Februar 2015 |
Huhu ihr Lieben,

dieses Jahr möchte ich doch auch mal versuchen regelmäßig meinen Monatsrückblick zu posten, so wie viele von euch es immer machen...

Allerdings habe ich diesen Monat nicht wirklich viel geschafft, wobei es Anfang des Monats noch recht viel versprechend aussah. Jedoch hat mich meine Erkrankung zu gerne in die Mangel genommen und ich lag platt und ausgelaugt auf der Couch und habe geschlafen. Oder aber ich war fit und habe mich meinem zweiten Hobby dem Basteln - speziell der Kartengestaltung gewidmet.

Falls ihr mal einen Blick darauf werfen wollt:


Nunja, demnach ist meine Statistik für den Januar eher mager...

1. Dunkelsprung - Leonie Swann
2. Taghelle Nacht - Valentina Kramer
3. Hinter den Buchstaben - Felicitas Brandt (eshort)
4. Wie Monde so silbern - Marissa Meyer
5. Im Herzen der Vollmond - Natalie Luca (eshort)
6. Silber - Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier
7. Flügelschläge in der Nacht - Rebecca Wild 


Hier nochmal als Cover-Übersicht:














Bei den Rezensionen hinke ich daher auch wieder hinterher und muss mich die Tage mal hinsetzen...

Ich frage lieber nicht, wie viele Bücher ihr so im Januar gelesen habt, denn gegen die meisten von euch habe ich keine Chance annähernd mitzuhalten... Naja, vielleicht wird der Februar ja besser?

Zumindest erscheinen im Februar ganz ganz viele tolle Neuerscheinungen, auf die ich mich schon besonders freue!

Ganz lieb Grüße
eure Elchi

Kommentare:

  1. Ach was Elchi, mach dir keine Gedanken, lesen soll Spaß machen und nicht stressen. Ich war happy das ich im Januar überhaupt 9 Bücher geschafft habe. Sonst komme ich auf 4.

    Gruß Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Martin,
      ja, da hast du Recht! Nur wenn ich meinen SuB sehe und die vielen tollen Neuerscheinungen immer, wovon ich auch zugerne einige hätte, dann ohje...
      Nehme mir daher immer vor mindestens 10 Bücher im Monat zu schaffen, aber nunja, aktuell gelingt das irgendwie nur selten, weil ich zu oft einfach zu platt bin. Dabei hätte ich ja Zeit genug.
      Liebe Grüße
      Elchi

      Löschen
    2. Ja das SUB-Problem habe ich auch. Also 10 is happig. Finde 5 reichen auch. Seit ich mich entschieden habe weniger Druck aufzubauen lese ich effektiv mehr. Und nimm doch so ein Tagesziel wieviel Seiten du täglich schaffen möchtest.

      Löschen
    3. Bei 5 Büchern im Monat, werd ich meinen SuB nie los. *lol

      Das mit dem Tagesziel klappt auch nicht. Hab ich auch schon versucht, da es Tage teils Wochen gibt, wo ich garnicht lese oder garnicht zum Lesen komme, da der Kreisluaf absolut nicht mitmacht, etc...

      Aber naja, stressen will ich mich deswegen nicht mehr, denn ich mache das alles nur aus Freude und nicht weil ich es Muss.

      Löschen