[Bloggeraktion] 'Autorenvorstellung - Carmen Gerstenberger' für die Wyvern-Release-Party vom Talawah-Verlag

Elchi | Samstag, 20. Februar 2016 |

Huhu ihr Lieben,

im Rahmen der "Wyvern-Release-Party" veranstaltet vom Talawah-Verlag
darf ich euch heute die super sympathische Carmen Gerstenberger vorstellen!

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★  

Carmen Gerstenberger


Carmen Gerstenberger wurde 1977 in Esslingen am Neckar geboren und lebt
mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern heute in einem kleinen Ort in der Nähe.

Bücher waren schon immer ein wichtiger Teil ihres Lebens, 
ebenso wie die Liebe zur Fantasie und den eigenen Geschichten.

(Quelle: Bookshouse Verlag)

 ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

Carmen über sich selbst:

Die Liebe zu Büchern begleitet mich schon mein ganzes Leben lang.
Als ich 12 Jahre alt war, habe ich zum ersten Mal den Film “Die Zeitmaschine”
gesehen, der auf dem Buch von H.G. Wells basiert. Ab diesem Moment war nichts
mehr so, wie es einmal war. Die Faszination, selbst auch solche fantastische
Welten erschaffen zu wollen, hat mich nicht mehr losgelassen.

Über die Jahre entstanden viele Kurzgeschichten, die sehr von H.G. Wells und
John Sinclair beeinflusst waren, und natürlich nie ihren Weg aus der dunklen
Schublade herausgefunden haben. Auch so manches Manuskript wurde angefangen,
jedoch nie beendet. Im Laufe der Zeit ist das Schreiben durch den Alltag
in den Hintergrund gerückt, ich habe zwei wundervolle Kinder bekommen und
das eigene Buch war nur noch ein leiser Traum.

Bis ich im Sommer 2014 durch Zufall den Aufruf zum LYX-Storyboard
Schreibwettbewerb gesehen habe. Plötzlich hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich
wollte mir beweisen, dass man nie zu alt ist, um seine Träume zu verwirklichen.
 
Seitdem darf ich mich glücklich schätzen, jeden Tag in meine Welten abtauchen
zu dürfen,denn ich könnte mir das Leben ohne Schreiben gar nicht mehr vostellen.

Homepage der Autorin: 

Facebook-Seite der Autorin: 

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

In meinem Leseverhalten-Interview mit Carmen findet ihr
noch weitere tolle und interessante Anworten um die Autorin
noch besser kennen zu lernen!

Das Leseverhalten-Interview findet ihr hier!

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

Carmens Bücher

"Schattenwelt - Erwachen"

Für die Menschen, die unter der strengen Kontrolle der Oberen aufwachsen, sind sie nur ein Gerücht, ein Flüstern, das der Wind von Zeit zu Zeit weiterträgt. Ihren Namen zu nennen, gleicht Blasphemie, und in den verbotenen Schriften über sie zu lesen, wird mit dem Pranger bestraft. Auf Sasha haben die Legenden über die verbotenen Kreaturen schon immer einen besonderen Reiz ausgeübt. Für die Herrscher dieser Welt sind sie schlichtweg nicht mehr existent. Vampire.
Als sie Darius begegnet, fühlen sie sich übernatürlich zueinander hingezogen. Sasha zögert nicht und schließt sich Darius an. Gemeinsam suchen sie nach uralten Hinweisen, um einem verloren geglaubten Geheimnis auf die Spur zu kommen. Ein Artefakt, das seiner dem Untergang geweihten Rasse eine Chance geben könnte.


Verlag: Bookshouse (Januar 2016); Genre: Romantik / Fantasy / Liebesroman; 
1. Teil einer Trilogie (Schattenwelt); ISBN: 9789963532346 

Schattenwelt:
1. Erwachen
2. Erfüllung (erscheint voraussichtlich Dezember 2016)
3. Erlösung (erscheint voraussichtlich Oktober 2017)

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 


Die Charaktere:

Im Allgemeinen sind die Charaktere alle liebevoll beschrieben und wirken sehr facettenreich.
Auch spielen alle Charaktere eine wichtige Rolle in der Geschichte und ergeben zusammen
eine wunderbar abgerundete Handlung.

Sasha (Mensch):
Sasha ist eine starke Frau mit einem wundervollen Charakter. Sie trotz vor Selbstbewusstsein und geht die Dinge an. Sie hinterfragt nicht nur das Regierungssystem sondern auch alle anderen Dinge im Leben und ist ein neugieriges Persönchen.

Darius (Vampir):
Darius ist der Held der Geschichte und meines Herzens. Stark, verdammt gutaussehend und unheimlich liebevoll im Umgang mit Sasha und all dies trotz der grausamen Volter, die er ertragen musste.

Solvin (Vampir):
Solvin ist ein wahrer Charmeur und sich seines guten Aussehens und seiner Anziehungskraft der Damenwelt gegenüber stets bewusst. Manchmal kann sein Redefluss einem ein wenig auf den Geist gehen, aber dennoch ist er ein wahrer Freund.

Talin (Vampir):
Talin ist im Vergleich zu Solvin eher der schüchterne und zurückhaltende, aber ein sehr lieber und angenehmer Weggenosse, der allerdings einen großen Hang zu todesmutigen, meist unüberlegten Taten verspürrt. Den Grund dafür erfahrt ihr in der Geschichte...



Das heilige Buch und die Suche

Auf ihrer Suche nach dem uraltem Artefakt, das heilige Buch, welches die Antworten 
auf all die verloren geglaubten Geheimnisse um die Geschichte der Menschheit und 
der Vampire zu kennen vermag und die Rasse der Vampire vor dem Untergang 
bewahren könnte, werden sie von Hinweis zu Hinweis geführt. 
Dabei durchlaufen sie wahre Abenteuer und unbeschreibliche Orte.


Das heilige Buch


Das heilige Buch ist das wichtigste Artefakt in der Geschichte der Vampire.
Es soll laut den alten Überlieferungen die Lösung für das Überleben der Vampire enthalten.


Die ewigen Eishöhlen



Die erste Aufgabe, die Darius und Sasha zu bewältigen haben, führt sie zu den ewigen Eishöhlen. Bereits der Weg dorthin ist beschwerlich, und gefährliche Kreaturen trachten nach ihrem Leben. Die Höhlen selbst erweisen sich als endloses Labyrinth, in dem Sasha den Vampiren den entscheidenden Hinweis gibt, der sie näher an das heilige Buch bringen soll.


Der Feuersee 

 


Eine Hölle aus wabernder, glühender Lava, welche die Gefährten vor eine fast unlösbare Aufgabe stellt. Wie können sie dem nächsten Hinweis nachgehen, ohne zu verbrennen? Aber Darius wäre nicht Darius, wenn er nicht für alles eine Lösung parat hätte ...


Die Katakomben


 
Die letzte Ruhestätte für die Gebeine der Gefallenen des ewigen Krieges ist zugleich der letzte Ort, an dem Darius, Sasha, Sol und Tal suchen müssen. Er wird beinahe zu einer Falle und offenbart das wahre Geheimnis ihrer Suche ...

(Quellenangabe der Bilder: Bild 1 & 2 - Shutterstock, Bild 3, 4 & 5 - Pixabay)


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

Weitere Bücher und Projekte:

"Dinas geliehener Mann"

Dina wird nach sieben Jahren von ihrem Freund verlassen und schottet sich, selbst zwei Jahre später noch, von der Außenwelt ab. Dabei würde sie so gerne ihre alten Freunde wieder sehen, doch sie scheut die Begegnung mit ihrem Ex und dessen neuer Freundin. Durch Zufall stolpert sie über eine Zeitungsanzeige von Sam, der sich als Begleitung anbietet. Dina engagiert ihn kurzerhand, um ihren Ex eifersüchtig zu machen. Doch was, wenn der geliehene Mann auf einmal viel interessanter ist, als der Ex? Bereits die erste Begegnung zwischen den beiden stürzt sie in ein großes Gefühlschaos.

 

Worum es geht?

Es geht darum, dass nicht jeder Mensch wieder gleich ins Leben zurückfindet, nachdem er verlassen wird. Dinas Kampf ist der Weg zurück ins Leben und der unmöglich scheinende Aspekt, wieder Vertrauen in die Liebe zu finden - mit Sams Hilfe.

 
Bonusgeschichte:


Fast ein halbes Jahr ist nun seit Cannobio vergangen. Weihnachten steht vor der Tür und mit Entsetzen muss Dina feststellen, dass sie vergessen hat, ein Geschenk für Sam zu besorgen. Sie bucht kurzerhand einen romantischen Last-Minute-Weihnachtsurlaub, der für die beiden ein unvergessliches Erlebnis werden wird.


Diese Weihnachts-Kurzgeschichte ist eine Fortsetzung 
von "Dinas geliehener Mann".




★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 
 
"Club Secret - Fremde Sehnsucht" 

Lexi hat kein glückliches Händchen für Beziehungen, denn sie verliert stets nach kurzer Zeit das Interesse an den Männern. Um herauszufinden was ihr Problem ist, tritt sie einer durchgeknallten Selbsthilfegruppe bei. Dort erhält sie eines Tages eine exklusive Einladung, der sie nicht widerstehen kann: In der prickelnden Welt des erlesenen "Club Secret" lernt sie einen geheimnisvollen Fremden kennen, der ihr völlig neue Dimensionen der Leidenschaft eröffnet. Überwältigt von ihren sinnlichen Erfahrungen erkennt sie nicht sofort, dass mehr Gefühle im Spiel sind als sie angenommen hat.

Ein humorvoller und sinnlicher Liebesroman!

geschrieben unter dem Pseudonym: Karen Kerr


 ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

 Und zu guter letzt noch eine Benefiz-Anthologie
gemeinsam mit weiteren Autoren...


"Halloween Tales - We treat, you read"


Halloween – das Fest, an dem der Schleier zur Anderswelt fällt.
Die Zeit der Hexen und Rituale, der Unsterblichen und Beschwörungen, in der die Geister geliebter Menschen gerufen werden und andere spurlos verschwinden. Die Nacht, in der die Hölle ihre Pforten öffnet, verschlafene Dörfer sich als Albtraum entpuppen und nicht nur Vampirjäger ihre Bestimmung finden. In der Monster, Fabel- und Schattenwesen Wirklichkeit werden und die Grenze zwischen Raum und Zeit verschwindet. Es ist die Nacht der Toten, der ruhelosen Seelen, in der die Liebe stärker ist als der Tod.

Mit 20 Kurzgeschichten bringen die LYX Storyboard Autoren
Halloween auch zu dir!



Carmens Kurzgeschichte ist die paranormale Komödie
"A Supernatural Halloween" 




Halloween – die Nacht der Abenteuer, der schaurigen Monster und angsteinflößenden Kreaturen? Öhm – nein. Die Nacht der alternden Werwölfe, dauergeilen Höllenfürsten, auseinanderfallenden Zombies und Mumien mit Klopapierfetisch, auf der Suche nach ihrem suizidgefährdeten untoten Freund Vlad.



 ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

geplante Projekte:

"Gestohlenes Schicksal"


 Schnipsel aus einem Wochenwettbewerb

Soll voraussichtlich im Juni 2016 im Bookshouse Verlag erscheinen!

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

"Wächter der Seelen"


Schnipsel aus "Wächter der Seelen"

Soll voraussichtlich im August 2016 im Eisermann Verlag erscheinen!

 ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

"Schattenwelt"

Band 2 - Erfüllung  - Dezember 2016
Band 3 - Erlösung - Oktober 2017

im Bookshouse Verlag

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


Gewinnspiel

1x Taschenbuch "Dinas geliehener Mann"
1x Taschenbuch "Club Secret"
 ____________________________________________

Was müsst ihr tun um in den Lostopf zu hüpfen?


Beantwortet die Gewinnspielfragen
indem ihr hier auf dem Blog kommentiert.

Und gebt bitte mit an für welches der beiden Bücher
ihr in den Topf hüpfen möchtet!

Ja, ihr müsst euch für eines der beiden Bücher entscheiden,
denn es werden 2 Gewinner ermittelt...

(Die Kommentare werden nach Prüfung freigeschaltet!)


Gewinnspielfragen:

Welcher Film hat Carmen so fasziniert,
dass sie selbst fantastische Welten erschaffen wollte?
Welcher Film wäre deine Inspiration um mit dem Schreiben zu beginnen?
Und warum ausgerechnet dieser Film?
Was fasziniert dich daran und in welche Richtung würden deine Geschichten gehen?


 ____________________________________________


Teilnahmebedingungen:


- ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs- / Sorgeberechtigten
- keine Barauszahlung des Gewinns
- keine Haftung und Ersatz bei Verlust auf dem Postweg
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen

- Versand nach Deutschland, Österreich und die Schweiz
- persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet
und an die Autorin bzw. den Verlag weitergegeben
- euer Name wird im Gewinnfall auf meinem Blog und in der 
Facebook-Veranstaltungöffentlich bekannt gegeben
 - Das Gewinnspiel wird vom Talawah Verlag organisiert.
- Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt
und steht in keiner Verbindung zu Facebook.  


Teilnahmeschluss ist am 22.02.2015 um 15.15 Uhr! 

Viel Glück und ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen!

Kommentare:

  1. Huhu
    Antwort: die Zeitmaschine 😊
    Ich glaube ich würde kein Buch zusammen bekommen. Ich lese lieber die ganzen Geschichten. Die Unendliche Geschichte von Michael Ende
    Ich versuche sehr gerne mein Glück für Club Secret
    Mit freundlichen Grüßen Kathrin Richter

    AntwortenLöschen
  2. Morgen,
    das war mit 12 Jahren und der Film hieß "Die Zeitmaschine"
    Hätte keinen genauen Film um mit dem Schreiben anzufangen, ich lese lieber =) und tausche ab in einer andere Welt dabei. Denn es gibt so viele tolle Autoren und Bücher!

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versuche mein Glück für das TB Dinas geliehener Mann =)

      Löschen
  3. Huhuhu,
    Der Zeitmaschine haben wir Cramens tolle Bücher zu verdanken,jetzt finde ich den Film noch besser. hihihi
    Da ich die Dina mit den tollen Cover habe, würde ich gerne mit Club Secret gehen das kenne ich noch nicht.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen