[Blogtour - Station #4] "Witches - Hexenzirkel" von Pia Hepke

Elchi | Samstag, 21. Mai 2016 |
Hallo ihr Lieben,

ich heiße euch "Herzlich Willkommen" zum vierten Tag der Blogtour
"Wichtes - Hexenzirkel" von Pia Hepke!


Den gestrigen Beitrag unserer Blogtour findet ihr bei der lieben Steffi
auf ihrem Blog "Leseengels Buchblog", wo ihr etwas über
die Welt der Hexen bei Witches erfahren werdet!

Bei mir geht es heute um das Verhältnis zwischen Hexen,
magischen Wesen und nichtmagische Wesen!


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


Das Verhältnis Hexen und "nichtmagische" Wesen

In der Welt von Witches ist das Verhältnis zwischen Hexen und nichtmagischen Wesen,
also den Menschen ein wenig kompliziert...
Denn nur Frauen können magische Kräfte besitzen.
Den Männern bleibt dies vorbehalten.

Auch herrschen immer wieder Unruhen zwischen den Menschen und den Hexen,
teils aus Neid, teils aus Verachtung und Angst ihnen gegenüber,
weshalb die meisten Hexen ihre Magie versuchen zu verbergen
um nicht ungewollt auf einem Scheiterhaufen zu landen.
Speziell im Süden sind Hexen gar nicht gerne gesehen und die Unruhen
wesentlich stärker vertreten als im Norden.

Zum Schutz der Junghexen vor sich selbst werden diese bis sie erwachsen sind
und ihre magischen Fähigkeiten vollständig beherrschen in ein spezielles
Hexeninternat geschickt. Dort lernen sie ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren
und sich auf ein Element festzulegen.

Jeder Hexe gehört ein Vertrauter an.
Vertraute sind Tiere oder Tierwesen, die selbst magische Kräfte besitzen und
diese mit der Kraft einer Hexe noch verstärken können. Grundlegend ist ein Vertrauter
dafür da die Hexe vor jeglicher Gefahr zu schützen und ihr zu helfen. Selbst wenn
es bedeutet sein Leben für die Hexe zu lassen. Daher lernen die jungen Hexen von
klein an, dass sie das Leben ihres Vertrauten nicht über ihr eigenes zu stellen haben
und diese im Notfall ersetzbar seien.

In Kiras Fall sieht dies jedoch ein wenig anders aus, denn dadurch,
dass sie keine Familie mehr hat, steht ihr ihr Vertrauter Sergé, der kleine
Feuersalamander, sehr nahe und sie verbindet mehr als das normale
Verhältnis zwischen Hexe und Vertrautem - es ist eine wahre Freundschaft!


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


Gewinnspiel



Was musst du tun um in den Lostopf zu hüpfen?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, kannst du jeden Tag ein Los sammeln,
indem du die jeweilige Tagesfrage beantwortest!


Gewinnspielfrage:

Wie würdest du das eigentliche Verhältnis zwischen einer Hexe und
einem Vertrauten beschreiben? Hättest du gerne einen Vertrauten?


Teilnahmebedingungen:
 

- ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs- / Sorgeberechtigten
- keine Barauszahlung des Gewinns
- keine Haftung und Ersatz bei Verlust auf dem Postweg
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz
- persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet
und an die Autorin / den Verlag weitergeleitet um euch
den Gewinn zusenden zu können
- euer Name wird im Gewinnfall auf den teilnehmenden Blogs,
den dazugehörigen Facebook-Seiten, des Verlags, des Autors und
der Agentur "Spread and Read" öffentlich bekannt gegeben
-  Jede teilnahmeberechtigte Person darf 1x pro Tag
an dem Gewinnspiel teilnehmen.
- Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen,
Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig
und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
- Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt
und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  
Teilnahmeschluss ist am 22.05.2016 um 23:59 Uhr!


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


Hier ist die Übersicht der teilnehmenden Blogs:

18.05. - Claudis Gedankenwelt - Buchvorstellung "Witches - Hexenzirkel"
19.05. - Sue Timeless - Die Protagonisten
20.05. - Leseengels Buchblog - Die Welt der Hexen bei Witches
21.05. - Elchi's World of Books   (bei mir) - Das Verhältnis Hexen und "nichtmagische" Wesen
22.05. - Binchen's Bücherblog - Autoreninterview
23.05. - Gewinnerbekanntgabe auf allen teilnehmenden Blogs


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


Morgen geht es bereits bei der lieben Sabrina
von Bienchen's Bücherblog weiter und sie hat
ein Interview mit der lieben Pia geführt!



★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

Viel Spaß und viel Erfolg!
wünscht euch eure Elchi

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee und magische Vorstellung ist das für mich :-D auch so einen Vetrauten als Lieblingstier zu haben welches mir mit seine kraft meine verstärkt und wir beide somit eines ergeben. Finde ich echt einfach verzaubernd und würde so glaube auch stärker in jeden Kampf ziehen, wenn ich weis mein Vetrauter ist bei mir!
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte gerne einen Vertrauten, nur könnten mir keiner beibringen das mein Vertrauter nicht so Wichtig wäre. Keiner ist ersetzbar, auch kein Tier. Ich glaube das es eine tiefe Freundschaft ist, die einen stärkt und schützt. Jemanden zu haben der immer an der Seite steht und einem hilft egal was auch kommt.

    LG Anja
    berschweiler.39@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Wie der Name "Vertrauter" schon sagt, kann ich diesem alles anvertrauen, er ist für mich da und ich für ihn (soweit es möglich ist). Ja, ich hätte gerne einen Vertrauten. Das ist eine wunderbare Vorstellung.
    Viele Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    AntwortenLöschen
  4. Das Verhälntis ist sehr innig und beide stehen loyal zueinander. Ich würde schon fast von einer Art Seelenverwandtheit sprechen, Und so einen hätte ich auf jeden Fall gerne

    AntwortenLöschen
  5. Ja, sowas wäre für jeden doch wunderbar. Ihr Verhältnis stelle ich mir loyal und freundschaftlich vor.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    es ist immer schön einen Vertrauten zu haben, vor allem wenn man alleine ist, sowie Kira. Egal welche Gestalt sein Vertrauter hat. Man kann in alles anvertrauen, holt Ratschläge ein etc.
    Lg Stefanie
    stefanie.aden@web.de

    AntwortenLöschen
  7. von Patrick Felme per Email erhalten (21.05.2016 - 09:31):

    Also das ist schon eine schwierige Verbindung..denn der Vertraute gibt Schutz ohne Ende. Kann aber auch schnell sein Leben lassen für die jeweilige Hexe. Was für die Hexe dann heißt es kann auch nur eine Bindung auf Zeit sein und ein plötzlich Abschied durchaus möglich und miteinrechenbar.

    LG Patrick

    AntwortenLöschen
  8. Huhu =)

    Um das Verhältnis zu beschreiben, müsste ich erst mal das Buch lesen. Aber klar hätte ich auch gern einen Vertrauten.

    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich hätte auch gerne einen Vertrauten und denke, dass das Verhältnis von gegenseitigem Respekt und einer tiefen Beziehung geprägt ist ;)

    LG

    AntwortenLöschen