Sonntag, 16. Oktober 2016

[Blogtour - Station #7] "Zauber der Elemente - Reihe" - Daphne Unruh

Huhu ihr Lieben,

 ich heiße euch "Herzlich Willkommen!"
zum leider schon letzten Tag unserer Blogtour 
"Zauber der Elemente - Reihe" von Daphne Unruh


Gestern konntet ihr bei der lieben Barbara
von Babs Leben etwas zum Thema
"Eine Reise durch Berlin" lesen...

Bei mir gibt es heute einen Blick hinter
die Kulissen zusammen mit Daphne Unruh!


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

"Himmelstiefe" - Zauber der Elemente - Reihe - Band 1 - Daphne Unruh
 
Die fantastische Jugendbuch-Reihe der erfolgreichen Self-Publisherin als Printausgabe! Mit Zauber der Elemente entführt Daphne Unruh Leser in eine magische Welt, in der sie Abenteuer, Spannung, Fabelwesen und die große Liebe erwarten. Ein Muss für alle Romantasy-Fans ab 14 Jahren!

Kira zählt die letzten Schultage, bald hat sie es geschafft! Doch dann wird ihr Leben auf den Kopf gestellt: Der neue Mitschüler Tim übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie aus und immer wieder befallen sie Fieberanfälle und unheimliche Visionen von gefährlichen Schattenwesen.

Als Kira vor den unheimlichen Wesen in den Untergrund von Berlin flieht, hat sie Todesangst. Doch statt zu sterben findet sich Kira in einer Welt wieder, in der Magie und die Herrschaft über die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und Äther kein Aberglaube, sondern Realität sind.

Auf einer magischen Akademie soll Kira lernen, mit Ihrer Gabe umzugehen. Doch ihr Mentor Jerome, ihre neue Engelsfreundin Neve und Tim scheinen Geheimnisse vor ihr zu haben. Kann sie ihnen trauen? Und sind die Fähigkeiten, die Kira in sich trägt, wirklich gut, oder offenbaren sich darin dunkle Kräfte?

„Himmelstiefe“ ist der erste Band der Zauber der Elemente-Reihe. Der Titel des zweiten Bandes lautet „Schattenmelodie“.
 
Seiten: 496
 
 
"Schattenseite" - Zauber der Elemente - Reihe - Band 2 - Daphne Unruh
 
Neve lebt in der magischen Blase von Berlin, wo sie sich um die Neuankömmlinge der Akademie der Elemente kümmert. Sie kann fliegen, unsichtbar durch Berlin spazieren und die Gedanken der Menschen wahrnehmen. Toms Träume faszinieren Neve besonders und immer wieder taucht sie in seine Gedankenwelt ein. Neve verliebt sich in Tom, doch diese Liebesgeschichte kann unmöglich glücklich enden und mit jedem Tag verliert Neve ihre engelsgleichen Fähigkeiten mehr und mehr … Muss sich Neve am Ende zwischen Liebe und Magie entscheiden?

Die fantastische Jugendbuch-Reihe der erfolgreichen Self-Publisherin als Printausgabe! Mit Zauber der Elemente entführt Daphne Unruh Leser in eine magische Welt, in der sie Abenteuer, Spannung, Fabelwesen und die große Liebe erwarten. Ein Muss für alle Romantasy-Fans ab 14 Jahren!

„Schattenmelodie“ ist der zweite Band der Zauber der Elemente-Reihe. Der Titel des ersten Bandes lautet „Himmelstiefe“.
 
Seiten: 368
 

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
 
 
Daphne Unruh 

Daphne Unruh wurde in Berlin geboren und studierte dort Kunst, Kreatives Schreiben und Drehbuch. Seitdem illustriert sie Bücher, zeigt ihre bunten Wimmelbilder in diversen Ausstellungen in Berlin und Brandenburg und denkt sich fantastische Geschichten aus. Die Ideen dazu begegnen ihr in Catlantis. Das ist ein magischer Ort in der realen Märkischen Schweiz, wo die Autorin mit ihrer Familie und ihrer roten Katze in einem kleinen Haus mit großem grünem Dschungelgarten zu Hause ist. 

  
(Quelle: Amazon)
 
  
★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
 
 
Interview mit Daphne Unruh

Ab wann war dir bewusst, dass du Autorin werden wolltest?
Was hat dich dazu bewegt?

Schon in der Schulzeit habe ich Geschichten geschrieben. Es stand sogar im Abschlusszeugnis
der 10.Klasse :) Doch den bewussten Wunsch, Romanautorin werden zu wollen, hat die
Weltliteratur bei mir ausgelöst – Zola, Dostojewski, aber vor allem Victor Hugo.
Nachdem ich „Die Elenden“ gelesen hatte, wollte ich unbedingt auch irgendwann eine große
und komplexe Geschichte entwerfen :)


Gibt es in deinen Büchern Parallelen zu eigenen Erfahrungen,
die dich dazu inspiriert haben?
Bzw. woher nimmst du deine Inspiration?

Als Autor schöpft man immer aus eigenen Erfahrungen. Dabei geht es nicht um konkrete
Erlebnisse, sondern um Gefühle oder Themen, die universell sind und die einen besonders beschäftigen. Man nimmt das und pflanzt es in eine fiktive Umgebung. Das heißt, in meinen
Büchern gibt es keine Szene, die ich jemals selbst erlebt habe :)

Keine Ahnung, woher die Inspiration kommt. Sie kommt einfach, ich beobachte das Leben
und spinne es weiter, bis es fantastisch wird :)  Viel Fantasie wurde mir schon als kleines
Kind nachgesagt. Das ist wohl angeboren.


Gibt es Autoren, die dir ein Vorbild sind oder dich inspirieren?

Als ich begann, mich ernsthaft mit dem Schreiben zu beschäftigen, um herauszufinden, was
für eine Autorin ich bin, waren Vorbilder unheimlich wichtig. Ich habe alle Biographien und
die Werke der Pariser Autoren der 20er Jahre verschlungen. Sie haben mir geholfen, mich
selbst als Autorin ernst zu nehmen.
 
Inzwischen finde ich bestimmte Autoren toll (beispielsweise Juli Zeh, Jenny Erpenbeck,
Andreas Eschbach, Ian McEwan, John Green …), aber sie sind in dem Sinne keine
Vorbilder oder Inspiration, sondern ich bewundere sie einfach für ihr Können.


Wie bist du beim Schreiben der „Zauber der Elemente - Reihe“ vorgegangen?
Hattest du einen von dir vorgegebenen Aufbau und diesen dann abgearbeitet,
oder haben sich die Geschichte während des Schreibens frei entwickelt?

Ich glaube nicht an Geschichten, die sich „einfach so frei entwickeln“, zumindest nicht,
wenn sie einen gewissen Grad an Komplexität besitzen (beispielsweise einen Weltentwurf
benötigen) und erfolgreich sind. Einige Autoren schreiben vielleicht nicht viel auf, bevor sie
in die 1.Fassung gehen. Dann haben sie vorher jedoch einiges an Kopfarbeit geleistet.
 
Die Zauber der Elemente-Reihe ist bewusst geplant und geplottet. Ich habe an der dffb
Drehbuch studiert. Drehbuchdramaturgie ist Bestsellerdramaturgie, um es mal vereinfacht auszudrücken :) Dieses Handwerkszeug habe ich immer dabei, wenn ich mir ein ruhiges
Plätzchen suche und eine Story entwickle.


Wie sind die Protagonisten entstanden?
Gab es für sie eine Vorlage oder haben sie während des Schreibens
einen freien Willen entwickelt?

Meist kombiniere ich den Konflikt einer Person (Freund, Nachbar oder Promi :) ) mit
der Haarfarbe einer zweiten Person, der Größe einer dritten Person, einem Aspekt meiner
selbst und vielleicht noch dem Haus einer vierten Person  - und schon ist eine neue Figur
für ein Buch entstanden :) 
 
 Sobald die Figur stimmig ist, entwickelt sie ein Eigenleben und bestimmt den Verlauf
der Geschichte und das soll sie auch!


Welchen deiner Charaktere würdest du gerne einmal live kennenlernen
und was würdest du am liebsten mit ihm / ihr unternehmen und erleben?

Ich würde unheimlich gerne Pio, den autistischen Chronisten der magischen Welt, treffen.
Er könnte mir sicher unendlich viele Geschichten erzählen :)


Was war bei der „Zauber der Elemente - Reihe“ die größte Herausforderung?

Die einzelnen Büchern jeweils abzuschließen, damit sie keinen frustrierenden Cliffhanger
haben und trotzdem einen Spannungsbogen zu entwickeln, der über alle vier Bücher reicht. Außerdem wird ein gewisser Teil des vorangegangenen Bandes im folgenden Band noch
einmal aus der Perspektive der neuen Hauptfigur erzählt, die es für jedes Buch gibt.
Das war ein interessantes Puzzle-Spiel.
 
 
Du hast die "Zauber der Elemente - Reihe" ja zuerst selbst veröffentlicht.
Und nun Jahre später erscheinen die Bücher als Neuauflage beim Loewe Verlag!
 
Kannst du uns kurz von deinen Anfängen berichten...
 
Wie war es un wie kam es dazu, dass du die Bücher anfangs selbst veröffentlicht hast?
Was hat dazu geführt, dass die Bücher nun bei Loewe unter Vertrag stehen?

Eigentlich war Himmelstiefe bei Droemer/Knaur unter Vertrag.
Als ich das Buch fertig hatte, wurde jedoch der zugehörige Pan-Verlag eingestampft.
Abgesehen davon, dass Droemer kein fünftes Element, keinen Engel und keine weiteren
Bände wollte, sollte Kiras Alter plötzlich von 17 auf 30 Jahre geändert werden, damit das
Buch auf einen neuen Programmplatz passt. Das hätte natürlich nicht nur die gesamte
Reihe, sondern auch Band 1 kaputtgemacht. Zum Glück konnte mein damaliger Agent den
Vertrag mit dem Verlag auflösen. 

Selbst veröffentlicht habe ich sozusagen aus der Not heraus :)
 
Nachdem die Reihe durch die Decke ging und alle vier Bände erschienen waren, hat sich
der Löwe-Verlag bei mir gemeldet. Eigentlich wollten sie etwas Neues mit mir planen, doch
dann hat ihnen die Reihe so gut gefallen, dass sie die Taschenbücher herausgebracht haben.
 
 
Was hat sich bei dem Wechsel von Selfpublisher zur Verlagsautorin bei dir verändert?
 
Ich bezeichne mich eigentlich eher als Independent-Autorin, weil ich ja schon seit Jahren
beides mache: mit Verlagen zusammenarbeiten und selbst veröffentlichen.
Ich habe im Auftrag Drehbücher für Kinder-CD-Roms geschrieben und als Merelie Weit
zwei Liebesromane für den Aufbau-Verlag. Bei jedem Projekt entscheide ich neu,
wie ich vorgehe.
 

Welches ist dein Lieblingszitat oder deine Lieblingsstelle
aus Band 1 „Himmeltiefe“?

Als Kira ihre ganze Willenskraft und alle sonstigen Kräfte mobilisiert,
um Tim aus dem Grünen Raum zu befreien :)


Was würdest du davon halten, wenn die „Zauber der Elemente - Reihe“
verfilmt werden würde?
Wie sähe deine Wunsch-Besetzung der Hauptcharaktere aus?

Ja, UNBEDINGT!! Das wäre einfach großartig!! :) 
Irgendwann eine Story von mir auf der Leinwand zu sehen, ist eins meiner großen Ziele :)

Derzeit würde ich Emilia Schüle als Kira besetzen. Aber wenn kein Wunder geschieht,
wäre sie bis zum ersten Drehtag bestimmt leider schon zu alt :( 
Deswegen ist es müßig, sich über derzeitige Jungdarsteller Gedanken zu machen :)


Wie dürfen wir uns deinen Arbeitsplatz vorstellen?
Herrscht dort eher das „Kreative Chaos“ oder steht alles an seinem Platz
und ist perfekt durchorganisiert?

Ich wechsele oft meinen Schreibort, damit es fließt :) Heißt: Vom Küchentisch zur Couch,
ins Bett, auf den Fußboden, unter den Apfelbaum usw.
Mal herrscht in der Umgebung Chaos, mal nicht :) 
 Nur Cafés gehen nicht. Beim Schreiben muss ich ALLEIN sein :)


Kannst du uns schon verraten welche Projekte
für die Zukunft geplant sind?

Derzeit schreibe ich an einem neuen Roman, der in der magischen Welt spielt. Denn die
magische Welt ist riesig und noch voller unentdeckter Geschichten. Er wird nächsten
Sommer erscheinen.

Danach ist ein Buch zum Film dran. Darauf freue ich mich schon MEGA.
Das ist ein ganz besonderes Projekt, was aber noch geheim ist.
 
Außerdem plane ich eine neue Fantasy-Trilogie zusammen mit dem Löwe-Verlag.
Die Idee dafür ist bereits da, aber ebenfalls noch TOP SECRET :)


Wie wichtig sind dir Rezensionen?
Liest du sie und wie gehst du mit Kritik um?

Ich lese ALLE Rezensionen!!
Das Feedback von Lesern motiviert mich immer wieder zum Schreiben. Und konstruktive
Kritik kann arg weiterhelfen! Die Leser sind sehr wichtige Spiegel für meine Geschichten.
Negative Rezensionen stören mich nicht. Wenn die einen von der Story schwärmen und
die anderen überhaupt nichts mit anfangen konnten, staune ich nur immer wieder, wie
unterschiedlich Menschen doch wahrnehmen. :)


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
 
 
Gewinnspiel:
 
Zu gewinnen gibt es:
 

7 x 1 Print von "Himmelstiefe" + Lesezeichen


 
Was musst du tun um in den Lostopf zu hüpfen?
 
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, kannst du jeden Tag 1 Los sammeln
indem du die jeweilige Tagesfrage beantwortest! 

 
Gewinnspielfrage:
 
Warum magst du "Himmelstiefe" gerne gewinnen?
Was fasziniert dich an der Geschichte, nachdem du unsere
Blogtour verfolgt hast? 

 
Teilnahmebedingungen:

  - ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs- / Sorgeberechtigten
- keine Barauszahlung des Gewinns
- keine Haftung und Ersatz bei Verlust auf dem Postweg
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz
- persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet
und an die Autorin / den Verlag weitergeleitet um euch
den Gewinn zusenden zu können
- euer Name wird im Gewinnfall auf allen teilnehmenden Blogs
öffentlich bekannt gegeben
-  Jede teilnahmeberechtigte Person darf 1x pro Tag
an dem Gewinnspiel teilnehmen.
- Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen,
Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig
und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
- Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
- Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt
und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
- Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von
7 Tagen nicht bei CP - Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach
und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel gelten die Teilnahmebedingungen
als im vollem Umfang akzeptiert. 
 
Teilnahmeschluss ist am 16.10.2016 um 23:59 Uhr!
 
 
★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 


Übersicht der teilnehmenden Blogs: 

10.10. - Charleen's Traumbibliothek - Die Zauber der Elemente Reihe
11.10. - Schreibtrieb - Das Motiv der Elemente
12.10. - Beccas Leselichtung - Welches Element bist du?
13.10. - Lunas Leseecke - Kira, Jerome, Neve, Leo, Tim
14.10. - Lunas Leseecke - Die Akademie der Elemente
15.10. - Babs Leben - Eine Reise durch Berlin
16.10. - Elchi's World of Books   (bei mir) - Mit Daphne Unruh hinter den Kulissen
17.10. - Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs
 
 
★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

Bereits heute Nacht endet die Blogtour!
Also hüpft noch schnell in den Lostopf!

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

Viel Spaß und Viel Erfolg!
wünscht euch eure Elchi

Kommentare:

  1. Hallo,
    Ich bin durch die Blogtour erst auf das Buch aufmerksam geworden :) Neben dem Klappentext, der mich auf Anhieb angesprochen hat, finde ich die Idee mit den verschiedenen Elementen interessant. Ich habe noch nicht viele Bücher gelesen, die in diese Richtung gehen :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    mich fasziniert einfach die Idee hinter dem Buch und auch die fantastischen Elemente in der Geschichte interessieren mich :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese gerne gut geschriebene Bücher mit interessanten Charakteren und einer tollen Handlung, die gut ausgearbeitet ist, daher würde ich gerne gewinnen und das Buch lesen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    vielen Dank für den tollen Beitrag und das interessante Interview.
    Ich habe schon eine Weile ein Auge auf die Reihe geworfen, habe schon einiges darüber gehört und war unheimlich neugierig. Durch die Blogtour habt ihr mir einen schönen Einblick ermöglicht du mich noch neugieriger gemacht.
    Mich faszinieren die verschiedenen Handlungsorte, dass ein Teil in der realen Welt spielt und ein Teil in einer Fantasywelt. Auch die Idee mit den Elementen finde ich sehr spannend und bin gespannt, wie das umgesetzt ist.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es toll auch wenn es eine gesamte reihe ist das doch jedes einzelne Buch mehr über je einen Protagonisten erzählt und ich finde so ein zusammen hang der geschichte insgesamt besser dargestellt werden kann und solche Reihen an bücher liebe ich und auch eben das ist was mich so fasziniert weshalb ich gerne auch die Reihe näher kennen lernen,lesen und eben von Herzen gerne gewinnen mag! :-)

    Vielen lieben Dank somit auch mal wieder an alle die diese Tour zudem gemacht haben was sie war, mit viel liebe und arbeit einfach wieder einem eine Bücher Reihe mehr als super vorgestellt haben. :-)

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich würde das Buch gerne gewinnen, weil ich mich ein wenig in der Leseprobe "verloren" habe und eingesunken bin in die Geschichte. Schon der Prolog war toll und dann der Schnitt zum ersten Kapitel. Ich würde gerne mehr über die Elemente erfahren und über die Rolle von Jerome, den ich erstmal am Interessantesten fand und auch über die anderen. Ich würde gerne mit in den Untergrund von Berlin reisen und eine tolle Buchreise erleben.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen. :)
    Erstmal danke für deinen Beitrag. :)
    Die Leseprobe zu dem Buch (Tag 1) war ja schon super und deswegen würde ich gerne das Buch gewinnen, um noch mehr in das Buch einzutauchen. :) Dann spielt es noch in Berlin, das ich sowieso liebe, also sollte ich das Buch auf jeden Fall lesen. :)
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Die Geschichte hat mich schon lange vorher interessiert. Weil sie Fantasy ist und weil sie selbst publiziert war. Da freut es mich umso mehr, dass die Autorin nun auch die Chance bei einem Verlag erhält. Außerdem finde und fand ich die Cover immer schon sehr schön. Berlin als Handlungsort findet bestimmt ebenfalls großen Anklang. Ich freue mich schon darauf, dieses Buch in den Händen zu halten, denn einziehen wird es hier auf jeden Fall. Liebe Grüße,
    Lina (lina.heckhoff@gmx.de)

    AntwortenLöschen

Thanx for Stopping by!
Hugs Elchi