[Blogtour - Station #5] "Untergrund - Austrian Vampire World #2" - Bettina Ferbus

Elchi | Freitag, 9. Dezember 2016 |
Huhu ihr Lieben,

 ich heiße euch "Herzlich Willkommen!"
zum fünften Tag unserer Blogtour 
"Untergrund - Austrian Vampire World" von Bettina Ferbus


Gestern konntet ihr bei der lieben Babs von Mein Leben
etwas über Computernerds erfahren...

Bei mir geht es dafür heute um
die Vampire!


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

"Untergrund - Austrian Vampire World"- #2 - Bettina Ferbus
 
In der Arena des Linzer Vampirherrschers Mad Milo kämpft Marco wieder und wieder um sein Leben. Seine Fans bangen und zittern um ihn und bejubeln seine Siege. Unter ihnen Nicky, Vampirin und Computernerd. Eines Tages beschließt sie, ihn zu befreien, denn sie ist überzeugt: Wer so wunderbare Augen hat, kann kein kaltblütiger Mörder sein, der Spaß am Töten hat. Doch hat sie wirklich recht? Schließlich ist der menschliche Ex-Widerstandskämpfer Marco nicht umsonst als Vampirkiller bekannt ...


Verlag: bookshouse





★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
 
 
Vampire
 
Klassischer Vampir
 
Der klassische Vampir ist im Volksglauben und auch in der Mythologie eine blutsaugende Nachtgestalt, die sich von Blut - egal ob tierisches oder menschliches Blut - ernährt und
meistens mit gewissen übernatürlichen Kräften ausgestattet ist.

Aber auch dieses sagenumwobene Wesen hat im Laufe der Zeit einen Wandel durchlebt...

Wurde der Vampir in den ersten Verfilmungen von "Dracula" 1931 (Bela Lugosi) noch als gefühlskaltes Wesen, das nur nach Blut gegiert hat und keinerlei Moral kennt, beschrieben,
wurden in den Dracula-Verfilmungen von 1958 mit Christopher Lee die Frauen bereits zu
seines gleichen gemacht.


(Bildquelle: http://www.glamour.de/stars/star-storys/galerien/frueher-hart-
heute-weich-vampire-im-wandel-der-zeit)
Dracula 1931 (Bela Lugosi)

Erst zu Beginn der 90er bekam die Vampir-Szene so langsam ein wenig Gefühl eingehaucht
und um es vorsichtig auszudrücken, wurde es auch ein wenig romantisch, wenn man
bedenkt, dass Dracula sich in der Verfilmung "Bram Strokers Dracula" (1992) in eine Frau
verliebt und ihr sein Geheimnis anvertraut. In den späten 90ern waren Vampire dann weder
gut noch böse, ebenso ihre Jäger. ("Buffy - im Bann der Dämonen" und "Angel - Jäger der Finsternis").

Danach gab es glaub so ziemlich jede Sparte von Vampiren... 

Allerdings wurden sie zunehmends immer gutaussehender, wenngleich sie mal mehr mal
weniger menschlich waren und ihre Gefühlsrange von kaltherzig zu mega-emotional und hochromantisch reicht. Aber auch, dass die guten Vampire, die bösen gejagt haben, wie
z. B. "Blade" (1998) oder "Underworld" (2003).

Da jeder von euch sicherlich so einige Vampire kennt und man diesen Beitrag in etliche kleine Details hätte ausweiten können um darüber zu berichten und zu diskutieren, liste ich euch hier einfach nur noch ein paar weitere bekannte Filme; Serien und Bücher auf, um euch eine Vielzahl von Vampiren, die alle ihre spezielle Eigenarten haben, zu nennen:

- Anne Rice - The Vampire Chronicles (1978)
Verfilmung Band 1 "Interview mit einem Vampir" (1994)
- Stephenie Meyer - Twilight
- Alan Ball / Chalraine Harris - True Blood
- Vampire Diaries
- Angela Sommer-Bodenburg - Der kleine Vampir
- Barb J. C. Hendee - Dhamphir - Reihe
- P. C. Cast - House of Night - Reihe
- Sandra Florean - Nachtahn - Reihe
- Alexandra Ivy - Guardians of Eternity - Reihe
- Kim Harrison - Rachel Morgan - Serie 

und viele viele weitere...

Eine tolle Auflistung von allerlei Vampir-Geschichten
findet ihr auf der Seite von 
 
 

Vampire der Austrian Vampire World Reihe

In der Austrian Vampire World Reihe gibt es unterschiedliche Arten bzw. Genereationen von Vampiren. In experimentellen Versuchen hat ein Wissenschaftler versucht Menschen durch Genmanipulation zu Vampiren zu machen... 
Sie sollten ihren Vorbildern aus den Mythen gleichen, doch gab es gewisse Komplikationen, weshalb der Prototyp der ersten Experimente eher unausgereift ist. 
Diese Generation bezeichnet man als "Kaninchen"! Der Vergleich stammt daher, dass sie in Bezug zu den "richtigen Vampiren" verhältnismäßig harmlos sind und ihre Zähne tatsächlich an Nagetiere erinnern. Auch ihr gesamtes Äußeres und ihr Auftreten erinnert an das eines gewöhnlichen Menschen, so dass man als Laie diese Generation "Vampir" auf den 1. Blick womöglich nicht als diesen enttarnen würde. Sie können sich ganz normal wie ein Mensch ernähren und brauchen Blut nur um das Sonnenlicht zu ertragen, aber auch hierfür reichen ganz geringe Mengen des kostbaren Lebenssaftes aus. Zwar haben "Kaninchen" auch gewisse Fähigkeiten wie einen schnelleren Heilungs- und Regenerationsprozess oder können im Dunkeln wesentlich besser sehen als ein Mensch, dennoch sind auch diese nicht vollwertig ausgereift und so stark wie die eines "vollkommenen Vampirs". 
Selbstverständlich kommen die "normalen" Vampire in dieser Reihe auch vor. Sie sind meistens besonders stark, besitzen ausgeprägte Fähigkeiten, scharfe spitze Eckzähne und haben einen ausgeprägten Blutdurst, da sie sich nur von Blut nähren können und es ihre Sinne wahrhaftig in einen Rausch versetzt!

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
 
 
Gewinnspiel:
 
Zu gewinnen gibt es:
 
 
1. Preis - 1 signiertes Print von "Silvermoon II"
2. Preis - 1 signiertes Print von "Verlockende Schätze"
3. Preis - 1 signiertes Print von "Funken, Flammen, Feuerzungen"
 
 
 
Was musst du tun um in den Lostopf zu hüpfen?
 
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, kannst du jeden Tag 1 Los sammeln
indem du die jeweilige Tagesfrage beantwortest! 

 
Gewinnspielfrage:
 
Wer ist euer Lieblingsvampir?
Aus welchem Buch / welchem Film oder welcher Serie
entstammt er?
Und was findet ihr so faszinierend an ihm?
 
 
Teilnahmebedingungen:

  - ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs- / Sorgeberechtigten
- keine Barauszahlung des Gewinns
- keine Haftung und Ersatz bei Verlust auf dem Postweg
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz
- persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet
und an die Autorin / den Verlag weitergeleitet um euch
den Gewinn zusenden zu können
- euer Name wird im Gewinnfall auf allen teilnehmenden Blogs
öffentlich bekannt gegeben
-  Jede teilnahmeberechtigte Person darf 1x pro Tag
an dem Gewinnspiel teilnehmen.
- Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen,
Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig
und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
- Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
- Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt
und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
- Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von
7 Tagen nicht bei CP - Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach
und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel gelten die Teilnahmebedingungen
als im vollem Umfang akzeptiert. 
 
Teilnahmeschluss ist am 11.12.2016 um 23:59 Uhr!
 
 
★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 


Übersicht der teilnehmenden Blogs: 
 
 
05.12. - Mein Bücherparadies - Die Austrian Vampire World Reihe
06.12. - Tausend Leben - Vorurteile
07.12. - Bookwormdreamers - Überwinden der eigenen Schwächen
08.12. - Mein Leben - Computernerd
09.12. - Elchi's World of Books   (bei mir) Klassicher Vampir vs. Vampire der Austrian Vampire World Reihe
10.12. - Traumfantasiewelten - Hass und Rache
11.12. - Bigsis Welt - Verlust
12.12. - Gewinnspielauslosung auf allen Blogs
 
 
★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

Bereits morgen geht es bei Nadine
von Traumfantasiewelten mit dem Thema
"Hass und Rache" weiter!
 
Also schaut doch wieder vorbei!

★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

Viel Spaß und Viel Erfolg!
wünscht euch eure Elchi

Kommentare:

  1. meine Lieblingsvampire sind die gesamte Männerschar der Buchreihe Black Dagger die mich vom Schreibstil her von Anfang an in den bann gezogen hat und man so wundervoll bildlich mitlesen kann und es immer wieder ein Genuss ist :-)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich mag Dorian aus der "Nachtahn"-Reihe von Sandra Florean sehr. Er ist einer der ältesten Vampire und somit sehr stark, was ihn sehr faszinierend macht. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  3. Eric aus True Blood finde ich richtig faszinierend - seine ganze Geschichte und Verhalten.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Damon Salvator aus The Vampire Diaries und Klaus Mikaelson.
    Weil Sie beide super gut aussehen und ihre böse , aber auch gute Art total faszinierend ist.
    Lg
    Alena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    mein Lieblingsvampir ist eindeutig Eric aus True Blood, da er einfach das gewisse Etwas hat ;)

    LG

    AntwortenLöschen