Mittwoch, 28. Dezember 2016

Gestöber in der Drachenkiste - Drachengeschichten, die 2017 das Licht der Welt erblicken

Huhu ihr Lieben,

hin und wieder hat die liebe Drachenmama Astrid uns ja einen kleinen Einblick in ihre geheime Drachenkiste erhaschen lassen und uns übers Jahr verteilt stets kleine Leckerbissen zukommen lassen, welch wundervolle Schätzchen sie dort für uns aufbewahrt, bis diese fertig gereift sind, um die Drachenhöhle zu verlassen und das Licht der Welt zu erblicken...

Da ich bereits mehr als gespannt auf diese noch ungelegten Dracheneier bin und weiß, dass ganz ganz viele von euch sich auf die ein oder andere Geschichte auch sehr freuen, ist hier mal meine kleine
Cover- und Textschnipsel & Autoren-Sammlung, was uns in Zukunft alles so erwarten wird! 

(PS: Es gibt keine Garantie dafür, dass die Cover am Ende auch wirklich so aussehen werden, da Änderungen stets vorbehalten sind! Wie gesagt, dies sind nur Schnispel, die ich im Laufe des Jahres
gefunden habe und hier zusammengetragen habe... Ein Teil ist teilweise ja bereits im aktuellen Drachenmond Verlag Prospekt zu sehen und teils sogar vorbestellbar!)


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Der verfluchte Prinz - Rosenrot" - Julia Adrian


Im Schatten der sieben Berge, zwischen Brombeer- hecken und alten Schutzzaubern, lebt Belle bei den letzten Nachfahren des verlorenen Volkes. Doch der einstige Reichtum ist verblasst und so schlägt sie sich als Jägerin märchenhafter Artefakte durch, bis zwei Fremde in den Düsterwald kommen und einen zweifelhaften und gefährlichen Auftrag für sie haben. Sie suchen das Wasser des Lebens und die einzigen, die von seiner Existenz wissen, sind die verstorbenen Feen. Eine Reise zum geheimen Mondschein-Garten beginnt, bei der es schon bald um mehr als einen alten Fluch geht.
Zwei Prinzen, ein Fluch und die letzte Hoffnung.
»Manchmal glauben wir eine Geschichte zu kennen und wissen doch nichts, als all die Lügen, die wir erzählt bekamen.«

Coverdesign: Alexander Kopainski
Erscheinungstermin: voraussichtlich Oktober 2017


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Fenrir - Weltenbeben" - Asuka Lionera

 
»Wir leben in der Dunkelheit und warten auf den einen Tag, an dem wir endlich strahlen können.«
Für die ehrgeizige Archäologie-Absolventin Emma zählt nach der Trennung von ihrem Ex nur eins: die finanzielle Unabhängigkeit. Von der ist sie jedoch durch die schlecht bezahlten Praktikantenjobs meilenweit entfernt.
Während einer Expedition auf einer isländischen Vorinsel wird sie von ihrem Ausgrabungsteam getrennt und trifft auf den mysteriösen Mann Wulf, dessen Erscheinung nicht ganz menschlich ist und sie sofort fasziniert. Emma wittert ihre Chance, mit Wulf eine sensationelle Entdeckung gemacht zu haben, die ihr die Türen zur Welt der reichen und erfolgreichen Wissenschaftler öffnen wird. Doch auf die Gefühle, die der seltsame Fremde in ihr hervorruft, ist sie nicht vorbereitet.
Als Emma schließlich erkennt, wer Wulf wirklich ist, gerät nicht nur ihre Welt ins Wanken. Ohne es zu ahnen, gerät sie zwischen die Fronten eines uralten Krieges, und schnell lernt sie, dass nicht jeder, der in der Dunkelheit kämpft, gleichzeitig ein Schurke ist.

Coverdesign: Asuka Lionera
Erscheinungstermin: voraussichtlich März 2017


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Blaues Gold - Wasser wie Blut" - Christelle Zaurrini


Niemand weiß das besser als Ella - hineingeboren in eine Welt, in der dieses kostbare Gut knapp geworden ist. Reichtum wird nicht mehr durch Geld definiert: Die Priviligierten herrschen über die letzten sauberen Wasserressourcen, während die Armen ihre Kinder als Sklaven verkaufen, um überleben zu können.
Ella soll kurz vor ihrem 18ten Geburtstag an den Meistbietenden versteigert werden. Doch da rettet sie Cole, ein junger, charmanter Soldat der Untergrundbewegung und bittet sie, sich dem Widerstand anzuschließen.
Je mehr Zeit sie mit Cole verbringt, desto klarer wird ihr, dass Freiheit immer ihren Preis hat. Und sie sich entscheiden muss, wie viel sie bereit ist zu zahlen.
Ohne Wasser stirbt jedes Leben.

Coverdesign: Marie Graßhoff


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Flerya - Drachenschlaf" - Emily Thomsen


Während eines Überfalls der Ghule legt die Drachenkönigin ihrer kleinen Tochter Flerya das magische Armband Kemantie um. Sie rettet ihr damit das Leben und opfert sich selbst. Das Armband verleiht den Drachen große Macht. Nur mit ihm kann die Ghulkönigin aus ihrer Verbannung befreit werden. Genau das möchte Yadiran, der oberste Feldherr der dunklen Königin, um jeden Preis. Er tötet Fleryas Mutter und entführt die junge Drachenprinzessin, die nun untrennbar mit Kemantie verbunden ist. Jetzt sind Flerya und ihr Vater die letzten Drachenwandler Emireschas, und nur ein Drache kann Kemanties Macht nutzen. Das weiß auch Yadiran, der Flerya als seine Tochter aufzieht. Ohne Erinnerung an ihre wahre Herkunft und den Drachen, der in ihr schlummert, schenkt sie Yadiran ihre ganze Liebe. Doch der kaltblütige Seelenfresser wartet nur auf den Tag, an dem sie sich erinnert und der Drache in ihr erwacht. Es ist der Tag, an dem Flerya die Ghulkönigin befreit. Der Tag, an dem sie sterben soll. Die junge Frau ahnt nichts vom Verrat, der ganz Emirescha ins Chaos stürzen und die Drachen für immer vernichten könnte.

Coverdesign: Marie Graßhoff 


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Straßenkötergene" - Julia Seuchek


Lou mutiert mit dreizehn Jahren völlig unerwartet zu einem reinblütigen A-Menschen. Als ihr Vater – wie der Rest ihrer Familie ein einfacher B-Mensch – von der Königsfamilie ermordet wird, schwört Lou Rache. Verkleidet als Junge tritt sie in den Dienst ihrer royalen Gegner. Ausgerechnet Königssohn Jared stiehlt sich in in das Herz der Rebellentochter und Lous Welt steht Kopf. Gibt sie Jared auf, um das System zu stürzen oder verrät sie ihre Herkunft für die Liebe ihres Lebens?

Coverdesign: Marie Graßhoff 
Erscheinungstermin: voraussichtlich Frühjahr 2017


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Snow Heart - Das Flüstern der Kälte" - Olivia Mikula (Andreas Dutter)


Zwei wie Schnee und Feuer!
Caspara steht kurz vor ihrem Studienabschluss und bestreitet ihr Leben wie jede andere junge Frau - bis auf einen Unterschied: Sie ist die Wiedergeburt einer Schneefrau. Jedoch führen die Eiskräfte auch unweigerlich zu ihrem Tod.
Aus diesem Grund setzt sie ihre Fähigkeiten nur selten ein. Das ändert sich, als sie Wyatt kennenlernt.
Mit ihm tauchen Wesen auf, die Casparas Macht erlangen wollen. Dringend braucht sie einen Plan, um ihre Feinde zu vernichten, ohne ihr Leben dabei zu verlieren.
Doch lohnt es sich tatsächlich, für Wyatt zu sterben?

Coverdesign: Alexander Kopainski
Erscheinungstermin: voraussichtlich Frühjahr 2017 


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Raubzug des Phoenix" - D. B. Granzow


"Wenn der Mensch überleben will, geht er über Leichen. Er ist ein Raubtier. Nichts weiter als ein gefährliches, mordendes Raubtier. Egoistisch. Skrupellos. Unmoralisch. Ich dachte immer meine Familie wäre anders. Ich habe mich geirrt."
Als ihrer Mutter der Fiebertod droht, begibt sich die 15-jährige Hayden entschlossen auf die Reise mit nur einem Ziel vor Augen: die Raubnacht. Viermal jährlich darf das Lagerhaus in der Stadt geplündert werden und genau dort hofft Hayden, die rettende Medizin für ihre Mutter zu finden. Aur ihrem Weg stolpert sie über eine Wahrheit, die ihr von der Familie verschwiegen wurde und sie begreift, dass manche Dinge nicht grundlos unausgesprochen bleiben. Auf einmal gibt es nur noch eine einzige Gewissheit. Dieser Raubzug könnte zugleich ihr letzter sein, denn die gefährlichste Lüge ihrer Familie war das Schweigen.

VIER Nächte.
DREI Städte.
ZWEI Milliarden Menschen.
EIN Ziel: Überleben.

Coverdesign: Alexander Kopainski
Erscheinungstermin: voraussichtlich Frühjahr / Sommer 2017


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Ewigkeitsgefüge" - Laura Labas


In Arden Creek ist nichts so, wie es scheint. Wer des Nachts durch die Straßen wandert, findet sich schon bald in der tödlichen Umarmung eines Mordenox wieder. Eine Kreatur, die mit ledrigen schwarzen Flügeln vom Himmel hinabstürzt und ihre Zähne in das zarte Fleisch ihrer Opfer senkt.
Lydia Prescott gehört zu einem Clan, der um diese Gefahr weiß. Als Somna ist sie dazu in der Lage, die Wandlung von Menschen zu Mordenox zu verhindern. Obwohl ihre Gabe so wichtig ist, ist sie noch nicht bereit, sie einzusetzen. Dann aber wird ihr Clan beinahe vollständig ausgelöscht und sie muss lernen, sich selbst zu vertrauen.
Gejagt von ihrem Feind und hin- und hergerissen zwischen den verschiedenen Mächten in der Stadt, kämpft sie darum, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und ihre Bestimmung zu erfüllen.

Coverdesign: Marie Graßhoff
Erscheinungstermin: voraussichtlich Frühjahr 2017


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Ein Thron aus Knochen und Schatten" - Laura Labas


Alisons Ausbildung unter dem Dämonenkönig geht weiter und es wird härter als je zuvor. Während sie versucht, die aufsteigenden Gefühle für ihren Trainer tief zu vergraben und sich allein auf ihre Aufgabe als Jägerin zu konzentrieren, schmieden mächtige Leute Pläne, die die Welt verändern wird. Alison muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht. Die der Dämonen oder die der Menschen?

Coverdesign: Sanja Gombar
Erscheinungstermin: Frühjahr 2017 


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Rabenaas" - Sarah Adler


Wo der Himmel schwarz ist, finden wir ihn.
Eine Banshee. Eine Hexe. Ein Seuchenbringer. Ein Wer-Stier. Eine Vampirin. Ein Cowboy. Eine Anti-Sphinx. Ein Teenager. Und ein Rabe.
Dreitausend Jahre in der Zukunft sucht man nach Antworten in der Dunkelheit. Denn irgendwo in der Unendlichkeit des Universums lauert der meistgesuchte Dieb, Meuchelmörder und Betrüger seiner Generation – und das seit über siebenhundertsiebenunddreißig Jahren. Zeit, das zu ändern, findet der Cowboy, und trommelt die aberwitzigste Truppe Kopfgeldjäger zusammen, die man sich vorstellen kann.
Es warten Ruhm und Geld. Es wartet eine Reise voller fremder Sterne, Intrigen, Weltraumpiraten, atemberaubender Kämpfe und Drachen mit Sonnenbrillen. Und es wartet eine Jagd auf Leben und Tod.
Denn Corax ist gefährlich. Corax kennt keine Gnade. Und Corax wird nicht davor zurückschrecken, erneut zum Mörder zu werden.
Oder?

Coverdesign: Marie Graßhoff
Erscheinungstermin: Frühjahr 2017


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★

 
"Tarakona - Schattenlicht" - J. T. Sabo


Seit der Bruder des Dunkelelfenherrschers die Macht an sich gerissen hat, ist das empfindliche Gleichgewicht zwischen Licht und Dunkel in Tarakona gestört und die Finsternis breitet sich unaufhaltsam aus.
Die Lichthalbelfe Rebecca und der Dunkelhalbelf Hartron, sind die einzigen, die den Lauf des Schicksals ändern können. Aber wird es ihnen gelingen, die Feindschaft zwischen ihren Völkern zu überwinden, um gemeinsam für das Wohl Tarakonas zu kämpfen?

Coverdesign: Marie Graßhoff


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Wenn ich an dich denke" - K. Elly de Wulf


Carla möchte Johannes hassen, doch selbst nach 20 Jahren kann sie ihre Jugendliebe nicht vergessen. Ein neuer Auftrag führt die Architektin zurück nach Schloss Erlenbach und somit an den Ort ihrer größten Demütigung. Kaum angekommen, wirft ihr das Schicksal ausgerechnet den Mann vor die Füße, der sie damals zutiefst verletzt hat. Der Freiherr erkennt sie nicht wieder, ist aber plötzlich Feuer und Flamme für die taffe Frau. Verzweifelt versucht sie, die in ihr aufkommenden Gefühle zu verdrängen und sich auf das Projekt zu konzentrieren, doch die Macht seiner Anziehung scheint zu groß zu sein. Carla beginnt ein gefährliches Spiel, bei dem sie sich selbst zu verlieren droht.

Coverdesign: Marie Graßhoff 


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Escape - Tanz des Lichts" - Nicholle Fischer (Viktoria Kravtschenko)


"Erst dachte ich, ich sei tot, doch dann tauchten plötzlich zwei Wächter auf. Ich wurde an eine Schule für Geister geschleppt, gezwungen mein altes Leben aufzugeben und an Kursen wie "Verwandlung in Wasser und Nebel" oder "Verschmelzung mit Katzen" teilzunehmen. Schnell begriff ich, dass das Leben nach dem Tod auch nicht viel leichter ist - aber auf jeden Fall aufregender!"

Coverdesign: Marie Graßhoff


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Lichtschatten - Die letzte Solea" - Paige Lowell (April Dawson / Sarah Neumann)


Das Land Wyonell versinkt im Schatten des grausamen Königs Balan. Er beraubte die Zirkel ihrer Magie, tötete jene, die mit der Prophezeiung um seinen Sturz verbunden schienen. Schließlich entsendet er seinen Sohn Greyson, das letzte Kind des Lichts aufzuspüren.
Doch was passiert, wenn sich Licht und Schatten plötzlich magisch anziehen und aus Hass eine tiefe Liebe entsteht?

Coverdesign: Alexander Kopainski


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Fuchsnacht" - Julia Mayer


Emil Matthei hat es im Leben nicht leicht. Sein Haar hat die Farbe von Karottensaft, er ist Besitzer einer mageren Hühnerbrust und wird ständig Opfer fieser Streiche. Daheim kümmert er sich um seinen an einer Psychose erkrankten Vater, nicht ahnend, dass sich sein Leben um hundertachtzig Grad drehen wird. Durch einen Unfall gerät er in einen gefährlichen Strudel, der ihn immer tiefer in die Fänge der Fuchsdoppel zieht. Schon bald muss er eine Entscheidung treffen: Wird er weiterhin davonlaufen oder sich alten und neuen Herausforderungen stellen?

Coverdesign: Marie Graßhoff 
Erscheinungsterming: voraussichtlich Frühjahr 2017


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Water Love" - Marion Hübinger


Der neunzehnjährige Bela erwartet nicht mehr viel vom Leben. Nicht, nachdem seine Eltern vor drei Jahren bei einem Flugzeugunglück umgekommen und sein Großvater Laszlo, ein berühmter Maler, aus Ungarn zu ihm gezogen war. Erst recht nicht in einer Zeit, in der jeder die drastischen Bedrohungen des Klimawandels nervös verfolgt und sich fragt, wie er überleben wird. Wer zu den Waters gehört, wird das Glück haben gerettet zu werden. Seit Bela zurückdenken kann, regieren die Waters das Land. Doch Bela ist ein Landers, einer, der dazu verdammt ist, an Land zu bleiben, sollte es zur Katastrophe kommen. Warum muss ausgerechnet er sich in eine Waters verlieben? Warum muss genau in dem Moment die Smogwelle über Kiel Alarmstufe ROT auslösen und ihn und Sintje viel zu schnell wieder trennen? Als Bela im Bunker festsitzt, fragt er sich jeden Tag, ob es eine Hoffnung für ihre Liebe geben wird …

Coverdesign: Marie Graßhoff
Erscheinungstermin: voraussichtlich Frühjahr 2017 


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Rockherz" - Alexandra Fischer


Miami, London, München: Das ist die Welt von Almond. Die Siebzehnjährige ist ein Scheidungskind und lebt für die Momente, die sie bei ihrem Vater verbringen darf. Als Manager von Rockbands hat er Almonds Musikstil geprägt und sie träumt heimlich davon, einmal in seine Fußstapfen zu treten. Bei einem ihrer Besuche lernt sie Burnside Close, die neue Band ihres Vaters, kennen und verliebt sich in deren Leadsänger Morris. Mehr denn je ist Almond daraufhin überzeugt, dass Rockmusik ihr Leben ist. Doch ihre Mutter ist davon so gar nicht begeistert. Als dann auch noch ein schwerer Schicksalsschlag Almonds Leben völlig auf den Kopf stellt, weiß sie bald selbst nicht mehr, was sie eigentlich will und begibt sich auf eine lange Reise, um herauszufinden, was ihr wirklich wichtig ist.
Morris rückte näher an mich heran. »Sag es mir«, flüsterte er. Da war sie. Die Situation, die mir die Möglichkeit bot, Morris meine Gefühle zu gestehen. Ihm zu sagen, was ich für Träume hatte. Was mir Angst machte, und was ich mir für uns wünschte. All die tausend Kleinigkeiten, über die ich mehr als einen Song hätte schreiben können, wenn mir dieses Talent in die Wiege gelegt worden wäre. Doch alles, was ich sagte, war: »Ich muss jetzt los.«

Coverdesign: Marie Graßhoff


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★


"Weltasche - Über das Öl in Wolkengebirgen" - Marie Graßhoff


Coverdesigner: Alexander Kopainski


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 


"Aschenputtel und die Erbsen-Phobie" - Nina MacKay


Man kann aber sicher nachvollziehen, dass Bloggerprinzessin Cinder seit der Sache mit "die Guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen" mit einer ausgewachsenen Erbsenphobie punkten kann. Auch bei Peter Pan, der ihr im Kampf gegen die Machenschaften des Flohtox-Kartells zur Seite steht. Cinder ist dank Krav Maga, Tarnjacke und Kriegsbemalung jedenfalls schon mal bestens vorbereitet, um den Flohtox-gesichtsgestrafften Hexen den Kampf anzusagen. 
 
Coverdesign: Marie Graßhoff
Erscheinungstermin: voraussichtlich Frühjahr / Sommer 2017
 
 
★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
 
 
"Die Schöpfer der Wolken" - Marie Graßhoff


Ciara kann in den Träumen anderer Menschen lesen wie in Büchern. Ihr ältester Bruder, der Schriftsteller Koba, ist der Einzige, der davon weiß. Als dieser jedoch einer mysteriösen Krankheit erliegt, ändert sich für die junge Frau alles. Kobas letztem Wunsch folgend, reist sie mit seinem neusten Manuskript nach Shanghai, um es dort einem dubiosen Verleger zu überreichen. Doch schon bald kreuzen Menschen ihre Wege, die so sind wie sie.
Menschen mit besonderen Fähigkeiten.
Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach dem wahren Grund ihrer Talente – und nach dem Grund dafür, warum die Welt um sie herum zerbricht.
Heftige Erdbeben erschüttern den Planeten, alle Uhren spielen verrückt, die Menschen sehen sich nicht mehr in den Spiegeln und langsam verschieben sich die Bilder der Sterne am Himmel.


Erscheinungstermin: voraussichtlich Sommer 2017
 
 
★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
 

Weitere geplante Projekte und Autoren,
bei denen bereits aus der Drachenkiste kleine Rauchschwaden aufgestiegen sind...

 
Ana Woods (Sanny Binder)
Titel: "Fallen Queen - Ein Apfel, rot wie Blut"
Märchenadaption
Erscheinungstermin: unbekannt


Liane Mars
Titel: unbekannt
Erscheinungstermin: voraussichtlich März 2017


Theresa Sperling
Titel: unbekannt
Erscheinungstermin: unbekannt


Tamara Fischer
Titel: "Jènnye" (was übrigens "dschennje" ausgesprochen wird)
Geschichte, die voller Sternenstaub, alten Legenden der Maori-Indianer
und rauer schwarzer Strände einer geheimnisvollen Insel sein wird...
Erscheinungstermin: unbekannt
 

Anne-Marie Jungwirth
Titel: "Superior"
Das Leben in einer paranormalen Geheimgesellschaft ist nicht immer leicht. Vor allem, wenn sie einem vorschreiben will, mit wem man Kinder zu zeugen soll. Die partyhungrige Amelia ist aus diesem Spiel raus. Ihre Gaben sind zu unbedeutend und damit nicht fortpflanzungswert. Für sie ist das kein Beinbruch, sondern ein Grund zur Freude. Blöd nur, dass sie sich genau in den Mann verliebt, der für ihre mustergültige Schwester als genetisch optimaler Partner ermittelt wurde.
Erscheinungstermin: unbekannt


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 


Das klingt doch nach einer ganzen Menge wundervoller Geschichten,
die 2017 auf uns zukommen werden, oder?
Und das sind gewiss noch nicht alle...

Ich hibbel den Neuerscheinungen aus dem Drachenmond Verlag 
zumindest schon ganz aufgeregt entgegen!
 
Auf ein drachenstarkes Drachenjahr 2017!
 
PS: Liebe Astrid, ich schicke dir auf diesem Wege knuddelige Drachengrüße!



Vielleicht verratet ihr mir ja in den Kommentaren,
auf welche dieser Geschichten ihr euch schon freut?! *zwinker*

Ganz ganz liebe Grüße
eure Elchi

Kommentare:

  1. Hey Elchi,

    ich hoffe, du hattest ein wundervolles Weihnachtsfest und wünsche dir schon mal einen guten Rutsch! :)

    Die Übersicht ist wirklich toll geworden und ich habe schon einige interessante Bücher (und tolle Cover ♡) für mich entdecken können. Aschenputtel und die Erbsenphobie wird für mich ein Muss und die Fortsetzung zu Laura Labas' Reihe ist auch sehr interessant. Ansonsten gefallen mir noch Rosenrot, Blaues Gold, Ferya, Straßenkötergene, Snow Heart, Raubzug des Phönix, Ewigkeitsgefüge, Rabenaas, Tarakona, Escape, Lichtschatten, Die Schöpfer der Wolken und Water Love - also fast alle. XD Auf die weiteren Drachenbücher bin ich auch schon gespannt.

    Liebe Grüße
    Lena ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu Lena,
      Danke, ja habe die Weihnachtsfeiertage so mehr oder weniger gut überstanden! Hoffe du auch?! Und ohja, einen guten Rutsch und nur die besten Wünsche für'S kommende Jahr schick ich dir auch! :)
      Hihi, ich kann mich auch kaum entscheiden und mag sie am liebsten alle haben und lesen!
      Grüßle Elchi

      Löschen
  2. Ahh, es macht mich immer richtig fertig, wie unfassbar schön diese Bücher sind. Bisher hat es leider immer noch kein einziges in mein Regal geschafft, aber das wird sich ganz sicher noch ändern. Ich habe mir jetzt nicht von allen den Inhalt durchgelesen, aber teilweie sprechen mich Cover und Titel schon so an, dass ich mir die unbedingt noch mal genauer anschauen muss, wenn sie erscheinen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jacquy,
      ohja, ich finde sie auch einfach meist wundervoll gestaltet, aber nicht nur das Cover ;)
      Habe einige im Regal stehen, die darauf warten endlich nach und nach gelesen zu werden...

      Grüßle Elchi

      (Und Sorry, dass dein Kommi eben erst freigeschaltet wurde, er ist im versteckten Ordner gelandet, da schau ich immer zu selten rein...)

      Löschen