Dienstag, 17. Januar 2017

[Blogtour - Station #2] "Töte für mich" - Ellen Stone

Huhu ihr Lieben,

ich heiße euch "Herzlich Willkommen!
zum zweiten Tag unserer Blogtour  
"Töte für mich" von Ellen Stone!
 

Die liebe Babs von Babs Leben hat euch gestern 
die Autorin und ihr Buch ein wenig nähervorgestellt...

Bei mir erfahrt ihr heute etwas über
das Thema Erpressung!



  
  "Töte für mich"- Ellen Stone
  
Du darfst nur lieben, wenn du tötest ... Als Tom von einem nächtlichen Auftrag zurückkehrt, fühlt er sich innerlich leer. Schon wieder hat er einen Menschen getötet. Die Toten verfolgen ihn, erscheinen ihm im Traum. Fragen nach dem Warum. Tom kennt die Antwort. Weil er in die Familienorganisation des Menschenhändlerrings seines Vaters hineingeboren wurde. Er hasst, was er tun muss. Jedes verdammte Mal. Die Wut darüber steigert sich von Mord zu Mord, aber gegen die Erpressungen seines patriarchischen Vaters ist er machtlos. Dann lernt er Mia kennen. In ihren Armen vergisst er, wer er ist, was er ist. Doch sollte sein Vater von Mia erfahren, hätte dieser ein weiteres Druckmittel gegen ihn in der Hand. Es kommt der Augenblick, in dem sich Tom entscheiden muss, obwohl es seinen Untergang bedeuten kann, denn Liebe und Tod liegen in seiner Welt sehr eng beieinander.


 
Verlag: bookshouse; ISBN: 978-9963534579; Taschenbuch: 492 Seiten

  
   

Erpressung

Bei Erpressung ist jemand versucht sich selbst oder Dritte rechtswidrig mit Gewalt oder durch Androhung eines empfindlichen Übels zu Lasten eines anderen zu bereichern.

Erpressung unterscheidet sich insofern von Nötigung, dass bei Nötigung keine Bereicherungsabsicht oder Vermögensschädigung vorausgesetzt wird. Als rechtwidrig gilt eine Tat, wenn die Zweck-Mittel-Relation (Gewalt oder Androhung) zwischen der Nötigungshandlung und dem angestrebten Nötigungszweck als verwerflich anzusehen ist.
 
 
Emotionale Erpressung
 
Emotionale Erpressung ist die Ausübung von Druck durch manipulative Strategien, die bei Nichterfüllung von Forderungen Schuldgefühle erzeugen.
 
 
Mehr Infos zu emotionaler Erpressung findet ihr auf der Seite:
 
 
Strafgesetzbuch (StGB) - § 253 Erpressung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt und dadurch dem Vermögen des Genötigten oder eines anderen Nachteil zufügt, um sich oder einen Dritten zu Unrecht zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.
(3) Der Versuch ist strafbar.
(4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung einer Erpressung verbunden hat.



In dem Buch "Töte für mich" von Ellen Stone verwenden unsere Charaktere
verschiedene Arten von Erpressung, nicht nur an ihren Opfern sondern auch
innerhalb der Familie werden Gewalt, Androhungen und emotionelle
manipulative Strategien angewandt.




Gewinnspiel:

Zu gewinnen gibt es:
  
 
1x signiertes Print "Töte für mich"
 
 
Was musst du tun um in den Lostopf zu hüpfen?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, kannst du jeden Tag 1 Los sammeln
indem du die jeweilige Tagesfrage beantwortest! 
 

Gewinnspielfrage:

Welche Bücher oder Filme fallen dir ein,
in denen Erpressung vorkommt?
Womöglich gar emotionale Erpressung? 


Teilnahmebedingungen:

  - ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs- / Sorgeberechtigten
- keine Barauszahlung des Gewinns
- keine Haftung und Ersatz bei Verlust auf dem Postweg
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz
- persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet
und an die Autorin / den Verlag weitergeleitet um euch
den Gewinn zusenden zu können
- euer Name wird im Gewinnfall auf allen teilnehmenden Blogs
öffentlich bekannt gegeben
-  Jede teilnahmeberechtigte Person darf 1x pro Tag
an dem Gewinnspiel teilnehmen.
- Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen,
Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig
und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
- Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
- Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt
und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
- Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von
7 Tagen nicht bei CP - Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach
und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel gelten die Teilnahmebedingungen
als im vollen Umfang akzeptiert. 


Teilnahmeschluss ist am 22.01.2016 um 23:59 Uhr!



Übersicht der teilnehmenden Blogs: 


16.01. -  Babs Leben - Ellen Stone und ihr Buch "Töte für mich"
17.01. -  Elchi's World of Books   (bei mir) - Erpressung
18.01. -  Bookwormdreamers - Menschenhandel
19.01. -  Tausend Leben - Dilemma
20.01. -  Bigsis Welt - Familienkonflikt
21.01. -  Chrissi die Büchereule - Manipulation
22.01. -  Traumfantasiewelten - Eifersucht
23.01. -  Gewinnspielauslosung auf allen Blogs
  

 

Bereits morgen geht es bei Nadja
von Bookwormdreamers mit dem Thema
Menschenhandel weiter!

Also schaut doch wieder vorbei!



Viel Spaß und viel Erfolg!
wünscht euch eure Elchi

Kommentare:

  1. Hallo,

    so spontan fällt mir der Film "Gegen die Zeit" ein.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  2. Der Pate fällt mir da als erstes ein.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Gesetzt der Rache fällt mir ein, wenn es darunter fällt.
    (Und Selbst ist die Braut :pp)

    Liebe grüße, Ira S
    irsch1094@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ,

    Danke für Deinen Beitrag.
    Mir fällt es ein " Spiel mir das Lied vom Tod "

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    mir ist da sofort "Spieltrieb" eingefallen :)

    LG

    AntwortenLöschen