kurze Statusmeldung

Elchi | Mittwoch, 27. November 2013 | 9 Kommentare
Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt ist es in letzter Zeit sehr sehr ruhig hier geworden. Keine Angst ich bin nicht weg und habe nicht vor meinen Blog aufzugeben, jedoch geht es mir gesundheitlich mittlerweile immer öfter sehr mies, so dass ich teils nur liege und einfach so ausgelaugt bin und schlafe oder vor mich hin döse...

Grund dafür sind ja meine Nieren, die so langsam ihren Geist aufgeben und aktuell nur noch zu ca 13 % arbeiten... :( Stecke inmitten der Vorbereitungsphase für die Transplantation und bin sehr oft auch nur noch bei irgendwelchen Ärzten oder eben andauern in der Uniklinik Frankfurt zu finden.

Wann die Transplantation sein wird, steht noch nicht fest, da ja gerade erst einmal die Leute, die bereit wären zu spenden getestet werden, ob jemand als Spender in frage käme *Daumen drücken und hoffen*. Und dann kommt es noch drauf an wie lange meine Nieren nun generell von selbst noch so mehr oder minder mitmachen. Sind halt tierische Schwankungen udn demnach auch an meiner Gemütslage und meinem Zustand...

Deshalb möchte ich euch bitten Nachsehen zu haben, dass sich hier momentan nicht sonderlich viel tut, da meine Gedanken wie gesagt schon mehrere Wettbewerbe im Marathon gewonnen haben und sich als nur darum drehen ob die Transplantation stattfinden kann, sie gelingt, mein Körper die Niere annimmt und bitte nicht abstößt, etc... Denn der grässlichste aller Gedanken ist alle 2 Tage für mindestens 5 Stunden an eine lebenserhaltende Maschine, sprich die Dialyse zu müssen.

Ich werde logischerweise weiter lesen und auch nach und nach die Rezensionen schreiben, aber es dauert alles wesentlich länger und ich bekomme einfach keinen freien Kopf um mich auch richtig in die faszinierenden Welten der einzelnen Geschichten fallen lassen zu können und anschließend die richtigen Worte zu finden um es euch wieder zu geben. Ich kann euch stichpunktartig erzählen, was ich gelesen habe und toll fand, aber das wäre keine gescheite Rezension.

Wie gesagt, ich hoffe ihr rennt mir nicht alle weg, wenn es hier so still ist und schaut dennoch ab und an mal vorbei, da ich versuche zwischendrinne mal etwas on zu stellen.

Liebe Grüße
eure Elchi

[Blogtour Station #2] "Herzklopfen - Down Under" von Kate Sunday

Elchi | Dienstag, 5. November 2013 | 8 Kommentare
Hallo ihr Lieben,

heute ist es soweit und die Blogtour zu "Herzklopfen - Down Under" von Kate Sunday macht bei mir Halt!


Ich freue mich sehr euch heute die einzelnen Charaktere des Romans vorstellen zu dürfen...


Nele Behrmann

Nele ist die Hauptprotagonistin unseres Romans. Sie ist 16 Jahre alt und kommt aus dem Schwarzwald.
Derzeit macht sie ein Austauschjahr in Victor Harbor, einer kleinen Stadt an der Küste Südaustraliens. Mit ihren hellbraunen langen Haaren und  ihren rehbraune Augen gleicht sie eher dem lieben, netten Mädchen von nebenan. Ihre sympathische, offene Art macht sie zu Jemand, den man gerne zur Freundin hat. Zu Beginn wirkt sie ein wenig eingeschüchtert und oft auch naiv, aber im Laufe der Zeit wächst sie über ihre Selbstzweifel hinaus und wird reifer. Auch bevorzugt sie lieber einen Badeanzug anstatt eines schicken Bikinis und scheint modisch eher neutral zu sein und nicht so ein super hypes Mode-Chick. Und wie sollte es jedoch auch anders sein, verliebt sie sich während ihres Aufenthaltes in den Schwarm der Schule, Jake, einen gutaussehenden Surferboy.


Jake Stevens

Jake entspricht dem typischen Surferboy-Klischee. Braun gebrannt, mit leuchtend blauen Augen und blonden Haaren und einem durchtrainierten Body, dazu meistens ein verschmitzten Lächeln auf den Lippen, ist er natürlich der Mädchenschwarm schlechthin. Kein Wunder, dass auch Nele dem Australier verfällt. Sich seines guten Aussehens bewusst, will er eigentlich nur seinen Spaß und birgt zunächst ein Geheimnis. Aber auch er lässt den Leser nach und nach Einblicke in seine Gedankenwelt gewähren.


Chris
Zu Chris möchte ich euch nicht allzu viel verraten... Er wirkt noch mysteriöser und geheimnisvoller als Jake und übt zunächst auch einen gewissen Reiz auf Nele aus, aber Vorsicht…


Spider

Ouh, allein der Name lässt doch schon nichts Gutes erhoffen, oder?! Spider ist auch ein zwielichtiger Typ. Er ist der Anführer einer Gang und ein totaler Rowdy. Er und seine Gang pöbeln Nele bei einem Alleingang am Strand doof an und wollen ihr am liebsten an die Wäsche...


Tara

Tara, Neles Gastschwester, kommt mir zu Beginn der Geschichte eher wie ein hinterhältiges Biest vor. Sie ist gutaussehend, liegt modisch voll im Trend und  ist zudem ganz schön zickig. Auch macht sie Nele ihren Aufenthalt in Australien nicht immer so leicht und spielt so ihre Spielchen mit ihrer armen Gastschwester. Durch fiese Intrigen begeht Tara einen großen Fehler, den sie am Ende bitter bereut. Selbstverständlich folgt ihr Handeln aus gewissen Gründen, die ich an dieser Stelle aber nicht verraten möchte. Doch natürlich hat dieses Handeln aber Folgen...


Sandy

Sandy ist Jakes Ex-Freundin. Sie entspricht wirklich dem typischen Barbiepuppen-Klischee gemischt mit Mietzekätzchen und Terrorzicke. Kennt ihr den Film "Girls Club - Vosricht bissig?"?! Denn Sandy erinnert mich haargenau an "Regina George"... Vielleicht versteht ihr meinen Vergleich und empfindet es ja genauso, wenn ihr den Roman lest *zwinker*. Zumindest ist Sandy eine Lästerschwester, ebenso für fiese Spielchen zu haben und immer noch der festen Überzeugung, dass Jake nach wie vor zu ihr und sonst zu niemandem gehört.


Emma

Emma ist eine liebenswerte Person und Neles beste Freundin in Down Under. Emma ist von ihrem Wesen einfach herzlich und direkt, zudem weiß sie immer einen guten Rat. Auch wenn sie ein wenig pummelig scheint, ist sie ein lebensfroher Mensch, der andere mit ihrem Strahlen ansteckt.


Gordon und Shirley

Sie sind die Gasteltern von Nele und in ihrer Persönlichkeit einfach herzlich. Sie behandeln Nele, wie ihre eigene Tochter und machen sich auch große Sorgen um sie, wenn es Nele nicht so gut geht.


Im Allgemeinen sind die Charaktere alle liebevoll beschrieben und weisen alle ihre Stärken und Schwächen auf. Durch die große Anzahl an Gefühlschaos, welches die Protagonisten durchleben, wirken sie besonders authentisch und keinesfalls überzeichnet. Auch spielen all diese Charaktere eine wichtige Rolle in der Geschichte und ergeben zusammen eine wunderbar abgerundete Handlung.



Ich hoffe die Charaktere konnten euch ein wenig neugierig auf den Jugendroman von Kate Sunday machen... ansonsten findet ihr hier noch meine Rezension zu dem Buch!

Morgen bereits geht die Blogtour weiter...





Hier ist die Liste der teilnehmenden Blogs:
 
05.11. Elchi's World of Books   (bei mir)


Natürlich gibt es im Rahmen der Blogtour auch etwas zu gewinnen !

1. Preis: Ein signiertes Taschenbuch samt Autogrammkarte
2. Preis: Eine exklusive Herzklopfen - Down Under Tasse
3. Preis: Eine E-Book Ausgabe von Herzklopfen - Down Under im Wunschformat

Was ihr tun müsst, um in den Lostopf zu hüpfen?

Ganz einfach: 
An jedem der sieben Blogtourtage findet ihr auf dem betreffenden Blog eine Frage zum Buch. 
Mitmachen können auch jene, die das Buch noch nicht kennen! 
(Hier hilft euch vielleicht die Leseprobe bei Amazon weiter...)

Am Schluss müsst ihr alle Fragen - natürlich richtig beantwortet - per Mail mit Angabe eures Namens an Koesterke_katja@web.de senden. Ausgelost wird am Ende der Blogtour auf Ka-Sa´s Buchfinder. Dort werden auch die Gewinner bekannt gegeben.

Einfacher ist es, wenn ihr die Fragen mit euren Antworten sammelt und am Ende alle gemeinsam an Katja schickt, sonst gehen vielleicht einzelne Antworten in dem täglichen Chaos unter...

Abschließend ein Hinweis zum Gewinnspiel: 
Die anfallenden Versandkosten können leider nur innerhalb Deutschlands übernommen werden.


Und hier ist meine Frage an euch:

Welche Augenfarbe hat Jake?


Viel Spaß und viel Erfolg wünscht euch
Eure Elchi

[Blogtour] Ankündigung "Herzklopfen - Down Under" von Kate Sunday

Elchi | Samstag, 2. November 2013 | Kommentieren



Hallo ihr Lieben,

heute darf ich euch die großartige Blogtour zu "Herzklopfen - Down Under" von der sympathischen Autorin Kate Sunday ankündigen! Dies ist meine dritte Blogtour und ich freue mich riesig dabei sein zu dürfen - Vielen lieben Dank!

Liebhaber des Bereichs Contemporary Young Adult sollten sich den Zeitraum vom 04.11. - 10.11.2013 daher rot im Kalender anstreichen, denn in diesem Zeitraum wird die Blogtour zu einem gefühlvollen Buch, welches aber auch mit fiesen Intrigen und einer ordentlichen Portion Spannung aufwarten kann, stattfinden.


Infos zum Buch:

Autorin: Kate Sunday
Taschenbuch: 342 Seiten
Verlag: At Bookshouse Ltd. (30. April 2013)
Genre: Jugendbuch / Romantik
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Herzklopfen - Down Under
vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
ISBN-10: 9963722105
ISBN-13: 978-9963722105
Preis: € 13,99 [D]
ebook: € 4,99 

Teil einer Reihe? Nein

www.bookshouse.de



Inhaltsangabe: (Quelle: Klappentext)

Ärger ist vorprogrammiert, als sich die deutsche Austauschschülerin Nele Behrmann in den smarten Australier Jake verliebt. Beim Surfen am Strand von Victor Harbor kommen sie sich näher, doch nicht nur Jakes Exfreundin Sandy, sondern auch Neles Gastschwester Tara versuchen mit allen Mitteln, dieser Beziehung Steine in den Weg zu legen. Der Plan geht auf und Neles heile Welt zerbricht. Der coole Chris wittert seine Chance. Er umgarnt Nele, doch er hütet ebenso wie Jake ein düsteres Geheimnis. Plötzlich gerät die Situation außer Kontrolle…

Meine Rezension zu dem Buch findet ihr übrigens hier!



Hier ist die Liste der teilnehmenden Blogs:

05.11. Elchi's World of Books   (bei mir)



Natürlich gibt es im Rahmen der Blogtour auch etwas zu gewinnen !

1. Preis: Ein signiertes Taschenbuch samt Autogrammkarte
2. Preis: Eine exklusive Herzklopfen - Down Under Tasse
3. Preis: Eine E-Book Ausgabe von Herzklopfen - Down Under im Wunschformat


Was ihr tun müsst, um in den Lostopf zu hüpfen?

Ganz einfach: 
An jedem der sieben Blogtourtage findet ihr auf dem betreffenden Blog eine Frage zum Buch. 
Mitmachen können auch jene, die das Buch noch nicht kennen! 
(Hier hilft euch vielleicht die Leseprobe bei Amazon weiter...)

Am Schluss müsst ihr alle Fragen - natürlich richtig beantwortet - per Mail mit Angabe eures Namens an Koesterke_katja@web.de senden. Ausgelost wird am Ende der Blogtour auf Ka-Sa´s Buchfinder. Dort werden auch die Gewinner bekannt gegeben.

Abschließend ein Hinweis zum Gewinnspiel: 
Die anfallenden Versandkosten können leider nur innerhalb Deutschlands übernommen werden.


Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß und vor allem viel Glück!