Neu im Regal #4

Elchi | Sonntag, 15. Februar 2015 |
Huhu ihr Lieben,
auch diese Woche durften wieder wundervolle Bücher bei mir einziehen! *freu*


Eines der neuen eshorts von Bittersweet:

"Traust du dich?" - Nadine d'Arachart / Sarah Wedler

Wetterbrausen – Dunkelstille – Sonnentropfen …

»Furchtlosigkeit. Ehrlichkeit. Das Streben nach Höherem.« Dies ist das Motto der Nathair. Lily ist auf Anhieb fasziniert von dem Geheimbund. Doch der wahre Grund, warum sie sich der Aufnahmeprüfung stellt, hat dunkle Haare und sommerblaue Augen: Darragh.



Vielen lieben Dank an den Carlsen Verlag für das bereitgestellte Leseexemplar!



Und dann noch zwei Bücher, auf die ich sehr gespannt bin:


(PS: "Atlantia" habe ich am Wochenende verschlungen - Rezension folgt die Tage und "Die letzte Drachentöterin" habe ich das erste Drittel durch und bin auch begeistert bis jetzt...)


"Atlantia" - Ally Condie

Zwillinge.
Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt.
Doch das Schicksal trennte sie.

Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen.

In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.

 
Vielen lieben Dank an den Fischer Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!



 "Die letzte Drachentöterin" - Jasper Fforde

Auftakt der Drachen-Trilogie von Kultautor Jasper Fforde: Jennifer Strange ist fünfzehn Jahre alt, Findelkind und aktuell die Leiterin von Kazam, einer Agentur, die Zauberer vermittelt. Die Zeiten, als die Zauberer noch vor Magie strotzten, sind längst vorbei. Wer einst ganze Berge versetzte, liefert heute auf seinem fliegenden Teppich Pizza aus. Die Geschäfte von Kazam laufen dementsprechend schlecht, und die Magier müssen um ihre Jobs fürchten. Als wäre das nicht genug, macht auch noch die Vorhersage die Runde, dass der letzte Drache sterben wird – und zwar durch die Hand von niemand Geringerem als Jennifer. Schnell wird ihr klar, dass nicht nur ihr Leben, sondern die Geschicke aller Bürger in den Ununited Kingdoms auf den Kopf gestellt werden …



Vielen lieben Dank an den Bastei Lübbe Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!



Habt ihr schon eines der Bücher gdavon gelesen?
Wenn ja, wie hat es euch gefallen?

 



Kommentare:

  1. Hi du,
    bei Atlantia spalten sich ja die Meinungen, und auch ich bin mir da eher unsicher. Vor allem weil ich "Cassia und Ky" nicht so wirklich mochte.. Naja, vielleicht warte ich einfach noch ein wenig ab ;)
    Liebst,
    Lea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cassia & Ky habe ich noch nicht gelesen. "Atlantia" war mein erste Buch von ihr und mir hat es sehr gut gefallen...
      Liebe Grüße
      Elchi

      Löschen