[Blogtour - Station #3] "Der Cowboy - Dangerous Love" von Moni Kaspers

Elchi | Mittwoch, 18. Mai 2016 |
Hallo ihr Lieben,

ich heiße euch "Herzlich Willkommen!" zum dritten Tag der Blogtour
"Der Cowboy - Dangerous Love" von Moni Kaspers!


Den gestrigen Beitrag unserer Blogtour findet ihr bei der lieben Kristina
auf ihrem Blog "JeKrAnTa Lesefreunde", wo ihr etwas über die Sorgen
und Ängste der Eltern um Vivi und Lisa erfahrt!


Ich erzähl euch heute etwas über Menschenhandel und dessen geheime Machenschaften,
wobei ich dieses Thema doch lieber ein wenig allgemein halten möchte um euch nicht
zu viel von der Geschichte vornweg zu nehmen...


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 



Menschenhandel und dessen geheime Machenschaften

In „Der Cowboy – Dangerous Love“ geht es ja um Menschenhandel, bzw. besser gesagt
Frauenhandel. Die beiden jungen Frauen Vivi und Lisa werden abends in einem Pub von
zwei nicht ganz unattraktiven Männern angesprochen und bekommen einen Drink
spendiert. Allerdings hat der Trink es ordentlich in sich…


Was ist Menschenhandel?

Menschenhandel ist die Ausbeutung einer Person gegen ihren Willen durch eine andere
Person; meist mit Androhung durch Gewalt, Täuschung, Betrug oder Missbrauch
verbunden, oft aber auch durch Einfluss von Drogen und K.O.-Tropfen.

Es gibt verschiedene Formen von Menschenhandel, diese jedoch alle strafrechtlich
verfolgt werden. Man unterscheidet hierbei den Menschenhandel zwecks
Arbeitsausbeutung, den Menschenhandel zwecks sexueller Ausbeutung
(Zwangsprostitution, Pornografie, Stripshows, etc…) (was in der Geschichte der Fall ist),
Kinderhandel, dann Formen der Bettelei und die Ausnutzung strafbarer Handlungen
(z. B. Diebstähle, Einbrüche, Autos knacken, etc …). Eine andere sehr bekannte Form
der Ausbeutung ist der Menschenhandel zur unfreiwilligen Entnahme von
Organen (Organhandel).


Wie gehen die Täter dabei vor?

Bei vielen dieser Formen, speziell jedoch des Handels zwecks sexueller Ausbeutung,
wobei es sich hier meist um junge Frauen und Mädchen handelt, gehen die Täter meist
sehr gerissen vor. Sie nähern sich vorsichtig ihren Opfern und versuchen diese zu
umgarnen oder in ein Gespräch zu verwickeln. Besonders leichtes Spiel haben sie
in Discotheken, Bars, Kneipen und Pubs, in dem sie sich anbieten einen Drink
auszugeben und ganz unauffällig Drogen oder K.O.-Tropfen mit hineingeben und so
ihren ausgewählten Opfern unterjubeln. Die meisten Drogen, sowie K.O.-Tropfen sind
geschmacklich neutral und fallen dadurch nicht auf, wirken allerdings sehr schnell und
machen gefügig. Leichtes Spiel also, wenn es sich wie in unserer Geschichte
um einen kleinen Flirt handelt, der bitterböse enden kann…

Hinter den Tätern stecken meist organisierte Banden, die durch ein weltweit
verbreitetes Underground-Netzwerk miteinander verknüpft sind und ihre Spitzel
und Vermittlungspersonen überall sitzen haben. Die jungen Frauen werden irgendwo
aufgegriffen, abgefüllt und dann verschleppt. Unter möglicher Androhung von Gewalt
und Zugabe von Drogen wird ihr Wille gebrochen. Sie werden gefügig gemacht um von
Dealer zu Dealer weiter verschachert zu werden und dort dann zu sexuellen Handlungen,
wie Prostitution und Auftritten in Stripshows gezwungen. Durch den ständigen Austausch
von "Frischfleisch" (also der Frauen) untereinander und die streng geheime
Untergrundorganisationen lassen sich die Straftaten der Banden nur schwer aufdecken
und strafrechtlich verfolgen.





★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

 
Gewinnspiel:

Preis:


1x signiertes Taschenbuch "Der Cowboy - Dangerous Love"



Was müsst du tun um in den Lostopf zu hüpfen?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, kannst du jeden Tag ein Los sammeln,
indem du die jeweilige Tagesfrage beantwortest!


Gewinnspielfrage:

Wie sind die beiden jungen Frauen Vivi und Lisa in die Hände
der Frauenhändler geraten?


Teilnahmebedingungen:

- ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs- / Sorgeberechtigten
- keine Barauszahlung des Gewinns
- keine Haftung und Ersatz bei Verlust auf dem Postweg
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
 

- Versand erfolgt nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz
- persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet
 
und an die Autorin / den Verlag weitergeleitet um euch
den Gewinn zusenden zu können
- euer Name wird im Gewinnfall auf meinem Blog öffentlich bekannt gegeben
- Jede teilnahmeberechtigte Person darf 1x pro Tag
an dem Gewinnspiel teilnehmen.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen,
Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig
und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
- Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt
und steht in keiner Verbindung zu Facebook. 

Teilnahmeschluss ist am 22.05.2016 um 23:59 Uhr!


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 


Hier ist die Übersicht der teilnehmenden Blogs:

16.05. - Jessi's Bücherkiste - Vorstellung des Buches & seine Protagonisten
17.05. - JeKrAnTa Lesefreunde - Sorgen der Eltern um Vivi und Lisa
18.05. - Elchi's World of Books (bei mir) - Menschenhandel und dessen geheime Machenschaften
19.05. - Blonderschatten's Welt der Bücher - Ängste: Vivi und Lisa im Vergleich
20.05. - Tausend Leben - Countryfeste: Musik & Line Dance
21.05. - Bookwormdreamers - Autoreninterview
22.05. - Moni Kaspers (Autorin) - 3 Fragen - 6 Blogger
23.05. - Gewinnerbekanntgabe auf allen teilnehmenden Blogs


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

 Morgen geht es bereits bei der lieben Julia
von Blonderschatten's Welt der Bücher weiter und dort erfahrt ihr
dann mehr über die Ängste von Vivi und Lisa!


★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★ 

Viel Spaß und viel Erfolg!
wünscht euch eure Elchi

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)
    Ja man sollte schon aufpassen, was man trinkt und von wem es kommt ;)
    Die beiden gehen in ihrem Urlaub etwas trinken und lernen zwei Typen kennen, die ihnen einen Drink spendieren. Was sie nicht merken ist, dass in den Drinks KO Tropfen sind, welche die beiden so ziemlich schachmatt setzen. Sie gehen mit den beiden zu ihrem Auto und Lisa hat ziemlich viel Spaß, bis die beiden Kerle ihr wahres Gesicht zeigen.
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Durch Ko tropfen, macht weiter so das Buch ist auch Klasse Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo 😃
    Vielen Dank für den tollen Beitrag und die Chance auf das tolle Buch von Moni.

    Die beiden Schwestern haben in einer Bar die Männer Tom und Jenny kennengelernt. Sie haben mit ihnen getanzt gelistet und getrunken. Tom und Jenny hatten 7hnen Tropfen in ihre Getränke getan und sie dann mit ins Auto verschleppt.

    AntwortenLöschen
  4. Ups. ...Mein Kommentar war jetzt so schnell weg...
    Hier noch meine email Adresse
    steffistrobelmail@gmail.com

    Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ♡
    Bei einen Besuch in einer Bar wurden ihnen von zwei Männern k.o. Tropen ins Glas getan.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Danke für Deinen tollen Beitrag.
    Meine Neugier auf diesen Roman ist echt schon unermesslich ;-) Ich werde dieses Buch ganz bestimmt lesen....
    Die beiden Mädchen bekommen in einen Drink K.o.-Tropfen verabreicht & werden dann verschleppt......
    Liebste Grüsse Mimi

    AntwortenLöschen
  7. Sie wurden mit K.O. Tropfen fügig gemacht. Also Mädels, nie ein Glas stehen lassen und immer schauen, wenn man etwas ausgegeben bekommt. Ich schaue immer beim Ausschank zu.
    Lg

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    vielen Dank für deinen informativen Beitrag.
    Sie besuchen eine Bar. Die beiden Schwestern treffen dort auf die Männer. Sie haben zusammen getanzt und getrunken. Die Männer haben ihnen K.o.-Tropfen in die Getränke getan und haben sie anschließend ins Auto verschleppt.
    Es ist ziemlich übel was ihnen passiert ist.
    Liebe Grüße
    Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    den beiden wurden K.O.-Tropfen verabreicht.

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  10. Zwei Männer haben ihnen K.O Tropfen ins Glas getan.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen :-)
    Der Besuch in einer Bar endet leider unschön, in dem zwei Kerle den beiden ko TRopfen in die Drinks mischen!
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Sie wurden in einer Bar von zwei Männern angesprochen und bekamen kann. K.o tropfen in ihren Drink gemischt.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    durch den Klassiker KO-Tropfen. Was uns lehrt niemals das Glasvaus der Hand zu geben.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)
    Die beiden Mädchen bekommen in einer Bar einen Drink Kit K.o.-Tropfen verabreicht und werden dann verschleppt.
    Liebe Grüße
    Isabell
    isabellhertz@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    Was für eine Vorstellung, da bekomme ich richtig Gänsehaut.

    Beide bekommen von zwei Männer in einem Pub einen Drink mit k.o. Tropfen spendiert.
    Lg Stefanie
    stefanie.aden@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    toller Beitrag :)
    Die beiden Frauen werden mit K.O. Tropfen in einem Pub von zwei nicht unattraktiven Männern betäubt

    Liebe Grüße

    Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Huhu ☺

    Leider passiert den zwei Mädels ein richtiges Klischee - sie bekommen K.O. Tropfen verabreicht :/

    Biancaszierbeck@t-online.de

    AntwortenLöschen
  18. Hallo =)

    Sie wurden unter KO-Tropfen gesetzt.

    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  19. ___________________________________________________

    Hallo liebe Michéle,

    Danke für deinen sehr informativen Beitrag über Menschenhandel und die Vorgehensweisen der Täter.
    Leider kann man viel zu schnell Opfer einer solchen Tat werden und man kann wirklich nie vorsichtig genug sein!

    Meine Antwort: Vivi und Lisa lernen in einem Club zwei Männer kennen, die ihnen K.o.Tropfen in die Getränke kippen.

    Ganz lieben Gruß,
    Tammy

    (tamarazimmermann84@gmail.com)
    ___________________________________________________


    AntwortenLöschen
  20. Hey :)
    Danke für deinen interessanten Beitrag.
    Vivian und Lisa haben zwei Männer in einen Club kennen gelernt, die ihnen dan K.O. Tropfen verabreicht haben, um sie zu verschleppen.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,

    sie haben in einem Club zwei Männer kennen gelernt, die ihnen dann K.O. Tropfen gegeben haben um sie zu verschleppen...

    LG

    AntwortenLöschen